Bandowski: "Es ist einzigartig hier"

Neu-Löwe Jannik Bandowski hat sich nach seinem Ausgleichstreffer im Derby bei Tabellenführer FC Ingolstadt über seinen neuen Klub, seinen neuen Trainer und die Löwen-Fans geäußert.
| ME
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Erzielte gegen die Schanzer den späten Asugleich: Neu-Löwe Jannik Bandowski (m.).
sampics/Augenklick Erzielte gegen die Schanzer den späten Asugleich: Neu-Löwe Jannik Bandowski (m.).

Neu-Löwe Jannik Bandowski hat sich nach seinem Ausgleichstreffer im Derby bei Tabellenführer FC Ingolstadt über seinen neuen Klub, seinen neuen Trainer und die Löwen-Fans geäußert. "Mut und Glaube sind vorhanden"

München - Als die neue Nummer 17 der Löwen in der 83. Minute auf das Tor der Schanzer zulief, stieg der Lärmpegel der über 3.000 Fans hinter dem Tor bereits deutlich an. Als Neuzugang Jannik Bandowski den Ball zum 1:1 auch noch verwertete, kannte der Jubel keine Grenzen mehr: Der Ex-Dortmunder hatte nach dem Treffer gegen den SV Darmstadt und dem erzwungenen Eigentor diesmal sein zweites Saisontor für die Löwen erzielt. Nach dem Spiel sprach der 20-Jährige über seine Situation und seinen neuen Klub.

Lesen Sie auch: Schon wieder Bandowski!

Sehen Sie im Video, was Bandowski über die Löwen sagt und was er beim TSV 1860 als "einzigartig" empfindet.

 

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren