Aufstellung des TSV 1860 gagan Jahn Regensburg: Diese Elf soll Sechzig vor dem Abstieg retten

Der TSV 1860 trifft im Relegationsrückspiel in der Allianz Arena auf den Jahn Regensburg zum Showdown um den letzten Platz in der Zweiten Liga. Löwen-Trainer Vittor Pereira vertraut dabei dieser Startformation.
| ME
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Gytkjaer spielt gegen Regensburg von Beginn an.
Rauchensteiner/Augenklick Gytkjaer spielt gegen Regensburg von Beginn an.

München - Jetzt ist es wirklich soweit: Bereits fünf Spieltage vor Saisonende sprachen die Sechzger von Endspielen, doch nun, im Relegations-Rückspiel des TSV 1860 gegen den Drittliga-Dritten SSV Jahn Regensburg, geht es endgültig um alles: 90 Minuten in der Allianz Arena, eventuell auch Verlängerung und Elfmeterschießen, entscheiden über den letzten verbleibenden Platz der Zweiten Liga.

Überraschung dabei: 1860-Trainer Vitor Pereira vertraut bei der Wahl seiner Startformation in der Sturmspitze Christian Gytkjaer anstelle von Sascha Mölders. Ansonsten ersetzt Relegationsretter Kai Bülow den gesperrten Marin Pongracic, nachdem Felix Uduokhai nicht rechtzeitg fit geworden war.

So spielen die Löwen: Ortega - Bülow, Ba, Weber - Busch, Neuhaus, Liendl, Lumor - Aigner, Gytkjaer, Aycicek.

Die Ersatzbank des TSV 1860: Zimmermann, Mauersberger, Wittek, Perdedaj, Adlung, Mölders, Olic.

So läuft Jahn Regensburg auf: Pentke - Saller, Nachreiner, Knoll, Hofrath - Lais, Geipl - George, Pusch, Thommy - Grüttner.

Die Ersatzspieler des Jahn: Lerch, Odabas, Kopp, Palionis, Luge, Hesse, Hyseni.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren