21.219 Besucher: Löwen knacken Zuschauerrekord

Eigentlich war es schon vor der Partie klar, doch jetzt ist es offiziell: Bei der Partie der Löwen in Augsburg wurde der Regionalliga-Zuschauerrekord geknackt.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Über 20.000 Zuschauer sahen am Sonntag das Spiel der Löwen gegen Augsburg II in der WWK-Arena.
imago Über 20.000 Zuschauer sahen am Sonntag das Spiel der Löwen gegen Augsburg II in der WWK-Arena.

Augsburg - Die zweite Mannschaft des FC Augsburg und der TSV 1860 München haben einen Zuschauerrekord in der Regionalliga Bayern aufgestellt.

Zur Begegnung der beiden Fußballvereine am Sonntag kamen 21.219 Besucher und damit fast 6.000 mehr als beim bisherigen Rekordmatch zwischen Regensburg und FC Bayern II im Oktober 2015.

Wegen der Strahlkraft der Löwen und großen Sicherheitsbedenken war das Spiel in das Bundesliga-Stadion der Augsburger, die WWK-Arena, verlegt worden. Die Hausherren setzten sich am Ende gegen den Tabellenführer aus München mit 3:2 durch. (Hier gibt's den Liveticker der Partie zum Nachlesen.)

Lesen Sie auch: Regionalliga-Rekord? Für zwei Löwen ein Déjà Vu

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren