1860-Investor Hasan Ismaik wieder zuversichtlich: "Ich traue Euch alles zu"

Nach dem 1:3 in Osnabrück hatte Hasan Ismaik noch enttäuscht eine "Kehrtwende" vom TSV 1860 eingefordert: Angesichts der Leistung beim 3:2 gegen Duisburg versprüht der Investor wieder Optimismus.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
4  Kommentare Artikel empfehlen
"Ihr genießt unser uneingeschränktes Vertrauen." 1860-Investor Hasan Ismaik macht der Mannschaft Mut. (Archivbild)
"Ihr genießt unser uneingeschränktes Vertrauen." 1860-Investor Hasan Ismaik macht der Mannschaft Mut. (Archivbild) © imago images/Sven Simon

München - Der 3:2-Erfolg der Löwen im Drittliga-Kellerduell gegen den MSV Duisburg hat offensichtlich auch 1860-Investor Hasan Ismaik besänftigen können.

Löwen-Investor Ismaik: "Die beste Ausdauer" entscheidet

"Es war ein Spiel, worüber jeder Fußball-Fan noch länger sprechen wird. Ich habe heute zeitweise wieder die Überzeugung in den Aktionen gesehen, die wir für diesen Marathon über 38 Spieltage benötigen werden", schrieb der 44-Jährige auf Facebook. Die beste Ausdauer auf dem Weg zum Ziel werde entscheidend sein: "Ich traue Euch alles zu."

Ismaik forderte Kehrtwende - und die Löwen liefern

Nach der Niederlage beim VfL Osnabrück vor zwei Wochen hatte der 44-Jährige seinem Frust in seinem Post noch freien Lauf gelassen: "Die Art und Weise, wie ihr euch heute beim 1:3 in Osnabrück in der zweiten Hälfte aufgegeben habt, das ist nicht löwen-like."

Anzeige für den Anbieter Facebook Beitrag über den Consent-Anbieter verweigert

Seine Forderung damals: "Ich erwarte nach der Länderspielpause eine Kehrtwende, damit unsere treuen Fans wieder Grund zur Freude haben." Und siehe da, die Löwen lieferten am Samstag prompt.

In der Unterstützung der Fans sieht Ismaik ein dickes Pfund. Er habe seit dem ersten Tag bei 1860 das Gefühl, dass die Fans hinter der Mannschaft stehen, betont er: "Unsere Fans sind phänomenal. Diese Treue, diese Liebe, diese Begeisterung. Genau das sollte Euch doppelt motivieren, um mit den Fans die gesteckten Ziele am Ende auch zu erreichen."

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Ismaik macht Sechzgern Mut: "Ihr genießt unser uneingeschränktes Vertrauen"

Umso ärgerlicher, dass der TSV 1860 wegen der neuen Corona-Maßnahmen in Bayern ab dem Heimspiel gegen den SV Waldhof Mannheim nur maximal 3.750 Zuschauer im Grünwalder Stadion empfangen darf.

Für die anstehenden Aufgaben spricht Ismaik der Mannschaft für die nächsten Wochen Mut zu: "Wichtig wird sein, dass ihr an Euch selbst glaubt und keine negativen Gedanken zulasst. Ihr genießt unser uneingeschränktes Vertrauen."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 4  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
4 Kommentare
Artikel kommentieren