Tennis: Görges trennt sich von Trainer Nensel

Tennis-Profi Julia Görges  und ihr langjähriger Trainer Sascha Nensel gehen zukünftig getrennte Wege. Bei den US Open war der Coach schon nicht mehr dabei. Görges: "Es war eine tolle Zeit."
| sid
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Auf Trainersuche: Julia Görges mit ihrem bisherigen Coach Sascha Nensel.
dpa Auf Trainersuche: Julia Görges mit ihrem bisherigen Coach Sascha Nensel.

New York - Fed-Cup-Spielerin Julia Görges hat sich nach knapp siebenjähriger Zusammenarbeit von ihrem Coach Sascha Nensel getrennt.

Das teilte die Weltranglisten-51. aus Bad Oldesloe auf ihrer Homepage mit. "Es war eine tolle Zeit. Jetzt sind wir beide der Meinung, einen neuen Weg einzuschlagen", meinte die 26-jährige Görges, die vor drei Jahren schon einmal auf Platz 15 im WTA-Ranking stand.

Die Stuttgart-Siegerin von 2011 war bei den ersten beiden Grand-Slam-Turnieren des Jahres die erfolgreichste deutsche Einzel-Spielerin.

Sehen Sie hier: Die schönsten Fotos von Julia Görges

Bei den Australian Open sowie bei den French Open hatte Görges jeweils das Achtelfinale erreicht. In Wimbledon und bei den US Open war die aufschlagstarke Rechtshänderin dann allerdings schon in der ersten Runde gescheitert.

Lesen Sie hier: So weckt Djokovic müde Journalisten

In New York war Nensel schon nicht mehr dabei. Wer sein Nachfolger wird, teilte Görges noch nicht mit.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren