Tennis-Ass Kerber siegt mit neuem Coach auf Hawaii

Angelique Kerber ist mit einem Erfolg in die neue Tennis-Saison gestartet. Die deutsche Nummer eins setzte sich bei den Hawaii Open mit 6:1, 7:6 (7:2) gegen die Japanerin Misaki Doi durch.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Misaki Doi (l) gratuliert Angelique Kerber zum Sieg.
Michael Sullivan/CSM via ZUMA Wire/dpa/dpa Misaki Doi (l) gratuliert Angelique Kerber zum Sieg.

Hawaii - Angelique Kerber ist mit einem Erfolg in die neue Tennis-Saison gestartet. Die deutsche Nummer eins setzte sich bei den Hawaii Open mit 6:1, 7:6 (7:2) gegen die Japanerin Misaki Doi durch.

Für die Nummer 20 der Welt ist das Gastspiel im Urlaubsparadies der erste Auftritt mit ihrem neuen Trainer Dieter Kindlmann. Kerber trifft bei dem Einladungsturnier nun im Finale auf die Amerikanerin Danielle Collins.

Kindlmann, der in der Vergangenheit schon mit Spielerinnen wie Maria Scharapowa und Madison Keys gearbeitet hat, ist der Nachfolger von Rainer Schüttler. Vom ehemaligen Daviscup-Spieler hatte sich Kerber nach dem Zweitrunden-Aus in Wimbledon im Sommer getrennt. Danach war die 31-Jährige einige Zeit ohne festen Coach unterwegs. Bei den Turnieren in Asien wurde sie zuletzt interimsmäßig von Dirk Dier betreut - nun der Neustart nach der Frust-Saison.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren