Wieder kein Sieg: Haching nur 1:1 in Aschaffenburg

Auch im Nachholspiel bei Viktoria Aschaffenburg kann die SpVgg Unterhaching nicht den ersehnten Dreier einfahren, beim 1:1 bleibt das Team zum dritten Mal in Serie sieglos.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Christoph Ehlich bringt die SpVgg Unterhaching mit 1:0 in Führung - zum Sieg in Aschaffenburg reicht der Treffer nicht.
Christoph Ehlich bringt die SpVgg Unterhaching mit 1:0 in Führung - zum Sieg in Aschaffenburg reicht der Treffer nicht. © imago images/foto2press

Aschaffenburg/Unterhaching - Dieses Unentschieden hilft der SpVgg Unterhaching nicht weiter: Durch das 1:1 (1:1) bei Viktoria Aschaffenburg gelang es der Mannschaft von Sandro Wagner nicht, den drei Punkte besser da stehenden Kontrahenten einzuholen.

Lesen Sie auch

Ehlichs zweites Saisontor gleicht Baier für Aschaffenburg aus

Vor allem nach dem Seitenwechsel hatte die Heimelf mehr vom Spiel - und die besseren Chancen. In der 88. Minute klärte Haching-Keeper Alexander Weidinger in höchster Not, als Bernard Kyere-Mensah beim Versuch zu klären fast ins eigene Tor getroffen hätte.

Die Spielvereinigung war etwas überraschend in Führung gegangen, als Christoph Ehlich den Ball im zweiten Versuch aus spitzem Winkel versenkte (28.) - sein zweites Saisontor.

Kurz darauf stand das Endresultat fest: Aschaffenburgs Kapitän Benjamin Baier verwandelte einen von Hachings David Pisot verschuldeten Foulelfmeter sicher zum 1:1 (34.).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare