In wenigen Minuten: Doppel-Weltrekord in Mixed-Staffel

In Kasan purzeln die Weltrekorde. Innerhalb weniger Minuten wurde eine in der Mixed Staffel aufgestellte Bestzeit nochmal geknackt.
| SID
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bei der Schwimm-WM in Russland wurden schon neun Weltrekorde unterboten.
dpa Bei der Schwimm-WM in Russland wurden schon neun Weltrekorde unterboten.

In Kasan purzeln die Weltrekorde. Innerhalb weniger Minuten wurde eine in der Mixed Staffel aufgestellte Bestzeit nochmal geknackt.

Kasan – Die Weltrekorde Nummer acht und neun sind bei der Schwimm-WM in Kasan innerhalb weniger Minuten gefallen. In der Mixed-Staffel über 4x100 m Lagen unterbot zunächst Gastgeber Russland in 3:45,87 Minuten die eineinhalb Jahre alte Bestmarke Australiens. Im nächsten Vorlauf schraubte das US-Quartett den Rekord auf 3:42,33.

Lesen Sie hier: Biedermann glücklich über WM-Bronze:

Die deutsche Staffel mit Jan-Philip Glania (Frankfurt/Main), Hendrik Feldwehr (Essen), Alexandra Wenk (München) und Annika Bruhn (Saarbrücken) blieb als Vorlaufdritte in 3:45,39 ebenfalls unter dem alten Weltrekord. Die gemischten Staffeln werden in Kasan erstmals bei einer WM geschwommen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren