Schweinsteiger lobt Sané: Hilft Bayern und Nationalteam sehr

Bastian Schweinsteiger sieht Hansi Flick und Julian Nagelsmann als wichtige Faktoren für den Leistungsaufschwung bei Nationalspieler Leroy Sané.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare  0 Teilen
Deutschlands Leroy Sané (r) und Rumäniens Vlad Chiriches kämpfen um den Ball.
Deutschlands Leroy Sané (r) und Rumäniens Vlad Chiriches kämpfen um den Ball. © Marcus Brandt/dpa

"Sie haben eingefordert, genau wie Mitspieler von ihm, dass er auch den Weg nach hinten finden muss und defensiv leisten muss. Und das hat man gesehen", sagte der Fußball-Weltmeister von 2014 am Sonntagabend als Experte in der ARD.

Es sei etwas anderes, wenn der neue Bundestrainer Flick oder Bayerns Cheftrainer Julian Nagelsmann mit Sané reden würden, als wenn dies Pep Guardiola bei dessen Ex-Club Manchester City getan hatte. "Gerade die Stärke von Hansi liegt in der Kommunikation", betonte Schweinsteiger. Der 25 Jahre alte Sané habe schon immer außerordentliche offensive Fähigkeiten gehabt, könne beispielsweise zwei Gegenspieler binden. "Er muss es aber zeigen, diese Körpersprache, diesen Einsatz", sagte Schweinsteiger. "Er ist in den Rhythmus reingekommen und hilft beiden Mannschaften sehr."

© dpa-infocom, dpa:211010-99-550277/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.