Schwedische Spieler zerstören nach WM-Qualifikation Moderatoren-Tisch

Die schwedischen Spieler waren nach der geglückten WM-Qualifikation gegen Italien kaum zu halten. Auch der Tisch eines Fernsehsenders musste dran glauben.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Freude der schwedischen Spieler war nach der erfolgreichen WM-Quali grenzenlos.
Luca Bruno/AP/dpa Die Freude der schwedischen Spieler war nach der erfolgreichen WM-Quali grenzenlos.

Mailand - Mit einem hart erkämpften 0:0 gegen Italien qualifizierte sich die schwedische Nationalmannschaft am Montagabend für die WM-Endrunde in Russland. Nach dem sensationellen Erfolg ließen die Spieler ihrer Freude freien Lauf - und machten dabei auch nicht vor dem Tisch des übertragenden Senders Eurosport halt:

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Lesen Sie auch: WM 2018 in Russland - Alle Infos im Überblick

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren