Schwedische Spieler zerstören nach WM-Qualifikation Moderatoren-Tisch

Die schwedischen Spieler waren nach der geglückten WM-Qualifikation gegen Italien kaum zu halten. Auch der Tisch eines Fernsehsenders musste dran glauben.
von  AZ
Die Freude der schwedischen Spieler war nach der erfolgreichen WM-Quali grenzenlos.
Die Freude der schwedischen Spieler war nach der erfolgreichen WM-Quali grenzenlos. © Luca Bruno/AP/dpa

Mailand - Mit einem hart erkämpften 0:0 gegen Italien qualifizierte sich die schwedische Nationalmannschaft am Montagabend für die WM-Endrunde in Russland. Nach dem sensationellen Erfolg ließen die Spieler ihrer Freude freien Lauf - und machten dabei auch nicht vor dem Tisch des übertragenden Senders Eurosport halt:

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Lesen Sie auch: WM 2018 in Russland - Alle Infos im Überblick