Piqué sichert sich Tornetz nach Sieg über Juve

Der Pokal allein reichte ihm nicht: Gerard Piqué machte sich nach dem Champions-League-Sieg über Juventus Turin auf und sicherte sich ein Souvenir der ganz besonderen Art.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Gerard Piqué sichert sich ein Stück vom Tornetz aus dem Berliner Olympiastadion.
dpa 6 Gerard Piqué sichert sich ein Stück vom Tornetz aus dem Berliner Olympiastadion.
Gerard Piqué sichert sich ein Stück vom Tornetz aus dem Berliner Olympiastadion.
dpa 6 Gerard Piqué sichert sich ein Stück vom Tornetz aus dem Berliner Olympiastadion.
Gerard Piqué sichert sich ein Stück vom Tornetz aus dem Berliner Olympiastadion.
dpa 6 Gerard Piqué sichert sich ein Stück vom Tornetz aus dem Berliner Olympiastadion.
Gerard Piqué sichert sich ein Stück vom Tornetz aus dem Berliner Olympiastadion.
dpa 6 Gerard Piqué sichert sich ein Stück vom Tornetz aus dem Berliner Olympiastadion.
Gerard Piqué mit seinem Sohn Milan
dpa 6 Gerard Piqué mit seinem Sohn Milan
Der FC Barcelona feiert seinen Champions-League-Sieg
dpa 6 Der FC Barcelona feiert seinen Champions-League-Sieg

Berlin - Kaum hatte der FC Barcelona den Champions-League-Pokal an sich gerissen, ging Nationalverteidiger Gerard Piqué auf Souvenir-Jagd.

Der Lebensgefährte von Pop-Ikone Shakira schneiderte sich in aller Ruhe das Netz des Tores im Berliner Olympiastadion nach dem Sieg über Juventus Turin heraus.

Sein Mitspieler Xavi war genügsamer, er gab sich nach seinem letzten Spiel im Barça-Trikot mit dem Spielball zufrieden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren