Löw steht auf Udo Jürgens, Bierhoff mag Country-Musik

Hansi Flick hat aus dem Nähkästchen geplaudert. In einem ZDF-Interview outete er Fußball-Bundestrainer Joachim Löw als Fan des deutschen Schlagers.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Hansi Flick redet über den Musikgeschmack von Joachim Löw und Oliver Bierhoff: Joachim Löw hört gerne Udo Jürgens (rechts)
dpa/AZ Hansi Flick redet über den Musikgeschmack von Joachim Löw und Oliver Bierhoff: Joachim Löw hört gerne Udo Jürgens (rechts)

 

Hansi Flick hat aus dem Nähkästchen geplaudert. In einem ZDF-Interview outete er Fußball-Bundestrainer Joachim Löw als Fan des deutschen Schlagers.

Santo André – „Jogi ist eher so ein bisschen für Udo Jürgens“, sagte der Löw-Assistent in dem am Donnerstagabend kurz vor Mitternacht ausgestrahlten Beitrag aus dem deutschen WM-Quartier Campo Bahia. Torwart-Trainer Andreas Köpke sei „relativ modern“ und höre alles, „was einfach gerade so hip ist“. Und Nationalteam-Manager Oliver Bierhoff stehe „auf amerikanische Country-Musik.“

„Von daher kannst du dir aussuchen, je nachdem, wo du dein Ohr hin drehst, welche Musik du hören willst“, berichtete der 49 Jahre alte Co-Trainer mit einem Lächeln im Gesicht. Und auf die Frage, ob die Kollegen ihre Musik denn so laut hören würden, dass er aus Protest mal gegen deren WG-Wand klopfen müsse, antwortete Flick grinsend: „Nein, nein, (das ist) alles noch verträglich.“

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren