Liveticker zum Nachlesen: Gänsehaut-Show der WM-Helden

Hunderttausende Fans empfangen die DFB-Elf in Berlin am Brandenburger Tor. Die Mannschaft kommt in Grüppchen auf die Bühne und zeigt einstudierte Choreographien. Lacher und Gänsehautstimmung garantiert. Alle News zum Empfang im Liveticker.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Polonaise mit Helene Fischer: Die Spieler rocken mit der Schlager-Königin.
Polonaise mit Helene Fischer: Die Spieler rocken mit der Schlager-Königin. © dpa

Berlin - Deutschland hat die die Heimkehr seiner Fußball-Weltmeister in einer beeindruckenden Mega-Party gefeiert. Helene Fischer dichtete sogar ihren Hit "Atemlos" um und spielte den DFB-Kickern als Überraschungsgast ein Ständchen. Kurios ging der Tag schon los, als ein Gepäckwagen den Siegerflieger noch in Rio rammte und für zwei Stunden Verspätung sorgte.

Hier gibts' den Liveticker vom Tag der Weltmeisterfeier zum Nachlesen:

Alle News zur WM 2014 in Brasilien

Verfolgen Sie alle News zur Ankunft der DFB-Elf hier im Liveticker:

14.17 Uhr: Puh! Was für eine Gänsehaut-Show heute in Berlin! Wir verabschieden uns (zunächst) vom Liveticker. Später sind wir wieder dabei, wenn die Bayern-Stars am Münchner Flughafen ankommen. Geplant ist die Ankunft zwischen 16 und 17 Uhr. Dann soll auch Pep Guardiola seine Stars i die Arme schließen. Vermutlich wird's aber später. Auf az-muenchen.de halten wir Sie auf dem Laufenden. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

14.00 Uhr: Das war's langsam von der Fanmeile. Die Menschenmenge scheint sich langsam aufzulösen.

14.00 Uhr: Weiter polarisiert der Bauchfrei-Auftritt von Schlager-Blondine Helene Fischer im Netz. Zudem gab's noch Tonprobleme. Immer wieder setzte die Stimme der hübschen Sängerin aus.

13.58 Uhr: Jetzt sind die Autogrammjäger am Zug. Wer's ganz nah an die Mannschaft heranschafft, wird belohnt. Mats Hummels signiert brav Trikots, Manuel Neuer gibt am Rande noch ein Interview.

1.:52 Uhr: Großkreutz hat irgendwie eine Dortmund-Flagge auf die Bühne geschmuggelt und schwingt die Flagge mit dem Stadtwappen.

13.50 Uhr: Jetzt gibt's noch Fan-Fotos mit den Spielern. Manuel Neuer macht eins mit Helene Fischer.

13.48 Uhr: Oder doch nicht? Lukas Podolski hat sich den Pokal geschnappt und kriecht einen Tunnel aus DFB-Spielern.

13.47 Uhr: Diese Party könnte - wenn's nach uns geht - noch tagelang weitergehen. Aber die Mannschaft verlässt schön langsam die Riesenbühne am Brandenburger Tor und klatschen die Fans ab.

13.44 Uhr: An Tagen wie diesen! Die Spieler liegen sich in den Armen, die Deutschland-Fahnen haben sie zu Umhängen umfunktioniert. Was für eine tolle Truppe!

13.42 Uhr: Und jetzt wird der Song gespielt, den Campino schon nach seiner verlorenen Wette im Hacker-Zelt auf der Wiesn legendär performte: "An Tagen wie diesen"

13.40 Uhr: Ein Mega-Transparent halten Mannschaft und Trainer-Stab jetzt hoch: "Obrigado Fans - Der 4. Stern ist unser"

13.35 Uhr: Und jetzt ist sie da: Helene Fischer! Ganz Berlin grölt mit "Atemlos durch die Nacht". Und Fischer hat ein paar Zeilen zur WM dazu geschrieben "...spür was Fußball mit uns macht". Die Stimme wackelt ein Bisschen, könnte aber auch am Mikro liegen. Ist doch eh egal. Die Mannschaft tanzt im Kreis. Die Atmosphäre raubt einem wirklich den Atem. Dann darf auch Helene Fischer den Pokal in die Höhe halten.

13.31 Uhr: Alle 400.000 vor dem Brandenburger Tor gehen auf die Knie und buchstabieren "H - U - M - B - A". Dann gibt's "Humba Humba Humba Tätärääää". Solche Bilder hat Deutschland noch nicht gesehen. Und Müller wär nicht Müller, wenn er nicht noch einen auf Lager hätte "So ARD. Jetzt könnta wieder Wetter machen." Wahnsinn der Bursche.

13.30 Uhr: Thomas Müller: "Hinsetzen". Wir wissen, was jetzt kommt....

13.29 Uhr: Jetzt kommt der Kapitän zu Wort: "Unglaublich. Vielen Dank an alle hier."

13.25 Uhr: So jetzt kommt die letzte WG aus dem Campo Bahia: Mats Hummels, Erik Durm, Christoph Kramer, Thomas Müller und.... Moment mal, da fehlt doch einer. Wo ist Philipp Lahm? Der kleine große Kapitän läuft in der Mitte und kommt erst zum Vorschein, als sich die anderen fallen lassen. Dann reckt er den Pokal in die Luft. DA IST DAS DING!!!!!!! Die nächste witzige Choreographie. Dann wird Luftgitarre gespielt zu "Seven Nation Army" von den White Stripes.

13.23 Uhr: Manuel Neuer soll Fragen beantworten. Keine Chance ein Wort zu verstehen. Die Menge übertönt den Legenden-Keeper mit "Manuel Neuer"-Sprechchören. Benedikt Höwedes dankt dem Bundestrainer für das Vertrauen. Und Schweinsteiger verweist nochmal darauf, wie brav Kevin Großkreutz die ganze WM über war. Applaus.

13.22 Uhr: Bastian Schweinsteiger: "2006 hier zu sein, war schon großartig. Aber jetzt haben wir den vierten Stern. Danke Deutschland!"

13.20 Uhr: Und der nächste große Lacher! Julian Draxler stimmt an: "Großkreutz rück den Döner raus!", und spielt damit auf den Döner-Wurf-Skandal des Dortmunders an. Die Menge tobt.

13.18 Uhr: Und dann kommt auch schon Bahia-WG Nummer 3: Manuel Neuer, Bastian Schweinsteiger, Kevin Großkreutz, Julian Draxler, Matthias Ginter und Benedikt Höwedes. Und es wird wieder gesungen: "Die Nummer Eins, Die Nummer Eins, Die Nummer Eins der Welt sind wir!"

13.16 Uhr: Währenddessen twttert das DFB-Team ein Foto aus der Perspektive der Spieler:

 

13.15 Uhr: Götze bescheiden zu seinem Traumtor: "Klar es ist der Wahnsinn aber die ganze Mannschaft hat es sich verdient." Und André Schürrle will seinen Traumpass auf Götze in der 113. Minute nicht groß erklären. "Wir sind Weltmeister und das ist alles was zählt."

13.14 Uhr: Toni Kroos stimmt an: "Miro Klose, Miro Klose...." Das Publikum steigt mit ein "... du bist der beste Mann". Gänsehaut-Moment für den besten Torschützen der WM-Geschichte. Klose kommen die Tränen.

13.12 Uhr: Was für eine Darbietung. Gebückt kommen sie auf die Bühne und singen "So gehen die Gauchos, die Gauchos gehen so". Dann springen sie auf und tanzen: "So gehen die Deutschen, die Deutschen gehen so..." Das Publikum rastet aus, die Redaktion hier amüsiert sich prächtig.

13.10 Uhr: WG Nummer zwei kommt jetzt: Mario Götze, Roman Weidenfeller, Shkodran Mustafi, André Schürrle, Toni Kroos und Rekord-Torschütze Miroslav Klose.

13.08 Uhr: Lukas Podolski: "Geiler Moment!", Peer Mertesacker: "Wir sind mega stolz und auch sehr stolz auf die Fans. Jeder war mal dran, motivierend einzuwirken. Dieses Jahr sind wir verdient Weltmeister geworden!" Zieler freut sich schon auf den Urlaub.

13.07 Uhr: Jetzt Kommen Peer Mertesacker, Sami Khedira, Mesut Özil, Lukas Podolski, Ron Robert Zieler und Jerome Boateng auf die Bühne. Bahia-WG Nummer eins.

 13.06 Uhr: Auch Andi Köpke und Oliver Bierhoff richten ein paar Worte an die Fans, sofern die Stimme durchhält. Heiser ist er, der Teammanager.

13.05 Uhr: Der Frage danach, ob Löw weiter machen will weicht der Coach geschickt aus und endet mit: "Wir sind alle Weltmeister". Jede Nachfrage würde im Jubel der Menschen erstickt.

13.04 Uhr: Jogi Löw: "Überrascht war ich nicht. Aber der Teamgeist war außergewöhnlich."

13.02 Uhr: Jetzt ist es soweit: Die Teamführung wird auf die Bühne gerufen. Tosender Applaus. Andi Köpke, Hansi Flick, Joachim Löw und Oliver Bierhoff kommen im offiziellen Weltmeister-Shirt auf die Bühne. AZ-Leute-Redakteurin Kimberly Hoppe gibt hier gerade einen Kauf-Tipp ab. Sieht absolut stylisch aus das Ding.

13.00 Uhr: Gänsehautstimmung. Auch hier in der Redaktion, während Andreas Bourani nochmal "Oh, wie ist das schön" anstimmt. Das kurze Interview mit Bourani auf der Bühne scheint die Zuschauer nicht zu interessieren. Wieder Pfiffe.

12.56 Uhr: Auftritt Andreas Bourani mit dem WM Song "Auf uns" - Ein Feuerwerk aus Endorphinen.

12.55 Uhr: Jetzt beginnt das Bühnen-Programm!

12.53 Uhr: Bastian Schweinsteiger mit leicht angeschlagener Stimme im ARD-Interview. "Ich war früh im Bett, mir tut alles noch ziemlich weh und ich bin noch sehr müde. Den Moment hier kann man aber einfach nur genießen." Realisiert wird dann erst in den nächsten Tagen. Verständlich.

12.50 Uhr: Hinter dem Brandenburger Tor liegt das Gästebuch auf einem Pult bereit. Jetzt unterschreiben die Spieler nacheinander. Daneben steht Klaus Wowereit mit Deutschland-Trikot unter dem Sakko.

12.48 Uhr: Die Spieler stärken sich noch mit Würstchen, solange die Vorbereitungen laufen.

12.43 Uhr: Das Team ist bereit. Doch zwei Jungs, die auf eine Ampel geklettert sind, verzögern den Ablauf. Buh-Rufe aus dem Publikum. Dabei wollen die beiden doch nur bessere Sicht. Brav klettern sie wieder herunter. Doch auch das Gästebuch ist noch nicht unterschrieben. Das Warten geht weiter. Langsam ertönen die ersten Pfiffe.

12.39 Uhr: Schöner Konter von Jerome Boateng übrigens: Nachdem Kevin-Prince Boateng noch vor der WM lästerte, der DFB-Elf würden richtige Typen fehlen, bekommt er direkt vom Brandenburger Tor einen Tweet vom Bruder: "Typen? Fehlen Typen? Weltmeister!" Mehr braucht man dazu nicht sagen.

 

12.36 Uhr: Schnell ein paar Erinnerungsfotos mit Fans schießen und Autogramme geben. Julian Draxler nimmt sich extra viel Zeit.

12.35 Uhr: Und jetzt folgt auch die Mannschaft. Bevor das Bühnenprogramm losgeht, müssen erst ein paar Unterschriften gesetzt werden - ins Gästebuch der Stadt Berlin.

12.34 Uhr: Joachim Löw (ganz cool mit Sonnenbrille oder werden da Augenringe verdeckt?), Hansi Flick und Oliver Bierhoff sind schon ausgestiegen und auf dem Weg ins Brandenburger Tor.

12.31 Uhr: Der Animateur schreit ins Mikrofon: "Sollen wir die deutsche Nationalmannschaft auf die Bühne holen?" Dumme Frage. Das Publikum macht aber mit und schreit "Jaaaaaaaa!"

12.29 Uhr: Der Bus ist angekommen und steht jetzt hinter dem Brandenburger Tor. "So sehen Sieger aus. Schalalalala!"

12.26 Uhr: DFB-Präsident Niersbach singt mit den Höhnern in kölscher Mundart, und das als Düsseldorfer! Frei nach Manuel Neuer: Heute sind wir alle Weltmeister!

12.24 Uhr: Die Menschen auf der Fanmeile, die diese besonderen Momente mit ihren Freunden teilen wollen, brauchen Geduld. Die ernorme Netzauslastung bringt die Mobilfunkbetreiber ins Schwitzen. Zur Zeit geht auf der Meile mit dem Handy gar nix.

12.22 Uhr: Selbst Züge auf der Stadtbahn bleiben zeitweise stehen, damit die Fahrgäste einen Blick auf den Korso werfen können. Toller Service.

 

12.18 Uhr: Das DFB-Team ist in Hörweite der Fanmeile. Die Fans singen "Ale, Ale, Super Deutschland, Super Deutschland, Ale!" zum WM-Klassiker von 1998 "Carneval de Paris". Erst alle, dann die Mädels, dann die Jungs und dann wieder alle. Die Stimmung kocht.

12.14 Uhr: Helene Fischer im ARD-Interview mit Deutschland-Trikot und "Fischer"-Beflockung. Frage: "Können sich die Spieler, wenn sie später da sind, auf etwas Besonderes freuen?" Antwort: "Ich würde sagen, sie sollen sich einfach überraschen lassen, ja." Na jetzt sind wir aber gespannt.

12.10 Uhr: Auf der Fanmeile läuft der WM-Klassiker der Sportfreunde Stiller noch in der Version "54,74,90,2010". Nicht mehr rechtzeitig umgedichtet... egal. Die Fans schreien die "14" den Lautsprechern entgegen.

12.06 Uhr: Für Jerome Boateng ist die Heimkehr eine ganz besondere. Er ist gebürtiger Berliner und offensichtlich ziemlich beeindruckt.

Twitter-Foto mit Mesut Özil und Miley-Cyrus-Zunge:

 

11:57 Uhr: Weiter Schneckentempo. Selbst auf der Spree halten die Ausflugsschiffe ihre Fahrt für einen Blick auf den WM-Tross an. 

11:48 Uhr: Übrigens tragen sich die Spieler nicht wie so oft behauptet in das Goldene Buch der Stadt ein. Das ist nämlich für Staatsoberhäupter, Monarchen, Bürgermeister und den Papst vorbehalten. Dafür setzen die Kicker ihren "Servus" in das Gästebuch der Stadt Berlin. Was soll's?

11:46 Uhr: Frische Bilder: Diese Fotostrecke strecke versehen wir aktuell mit Updates - So empfängt Deutschland die Weltmeister.

11:43 Uhr: Stress für die Polizei! Immer wieder fliegen Gegenstände aus der Menschenmenge in Richtung Cabrio-Bus. Meist handelt es sich um Fanschals oder Trikots. Die Beamten auf den Motorrädern geben alles, um dem Truck eine Schneise durch die Fan-Masse zu schneiden.

11:41 Uhr: Grüße ausm Stau! Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski schicken Grüße aus dem Bus, der fast nicht mehr vorankommt.

11:38 Uhr: Irre, was in Berlin seit dem Morgenstunden los ist. Die Fanmeile ist längst gesperrt, der DFB-Bus steckt immer wieder fest.

11:34 Uhr: Wie zum Beispiel Mesut Özil. Hier hält er den WM-Pokal in der Hand.

11:30 Uhr: Kameras sind übrigens auf dem Cabrio-Bus nicht erlaubt, wie die ARD gerade berichtet. Nur gut, dass die Spieler selbst alle mit Smartphones ausgestattet sind!

11:28 Uhr: Und weiter geht's.

11:27 Uhr: Der Bus steckt langsam nahezu fest. Die Menschentraube vor dem Tross in der Nähe des Pariser Platzes wird größer.

11:25 Uhr: Sogar die Insassen der JVA winken Joachim Löw und seinen Jungs zu. Der lehnt entspannt am Geländer und linst durch seine verspiegelte Pilotenbrille.

11:21 Uhr: Am Knast von Moabit sind sie schon vorbei, so verläuft die Route weiter: Über die Rahel-Hirsch-Straße zum Kapelle-Ufer. Die Tour geht dann laut DFB über die Reinhardtstraße und Marschallbrücke zum Pariser Platz.

11:17 Uhr: Wieder neue Bilder direkt vom Weltmeister-Bus. Mats Hummels postet ein Foto vom Oben-Ohne-Lkw auf Twitter. So sieht das Spektakel also aus Weltmeister-Sicht aus. Los geht's!

11:13 Uhr: Passend zum vierten Stern auf dem Leiberl: DJ Ötzi krächzt seinen Wiesn-Hit "Ein Stern (der deinen Namen trägt)" über die Lautsprecher.

11:11 Uhr: Diverse Zeitungen analysieren derweil Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihre Liebe zum Fußball. Böse Zungen behaupten: Alles nur PR! Hier gibt's eine Zusammenfassung.

11:08 Uhr: Und der Cabrio-Lkw startet in Richtung Brandenburger Tor. Die Tour dauert schätzungsweise noch eine Stunde.

11:06 Uhr: Bastian Schweinsteiger und Thomas Müller signieren DFB-Trikots und schmeißen die kostbaren Leiberl in die Menge. Glücklich, wer ein Exemplar ergattert! Schweinsteiger trägt immernoch ein Pflaster.

11:03 Uhr: Sind alle dabei? Der schwarze Lkw mit der Aufschrift "1954, 1974, 1990, 2014" fährt jeden Moment weiter. Fans, die es ganz nah ran geschafft haben, holen sich noch schnell Autogramme vom Cabrio-Truck.

11:02 Uhr: Absolut angesagt bei den Kickern: Bunt verspiegelte Sonnenbrillen, Caps gerne verkehrt herum. Zur Erfrischung gibt's Krombacher. Prost, Jungs!

11:00 Uhr: Philipp Lahm gibt den WM-Pokal nicht aus der Hand. Großer Jubel bei den Fans als die Kicker nach den Trainern in den offenen Bus wechseln.

10:57 Uhr: Jetzt steigen die Stars um! Joachim Löw und die WM-Helden steigen in einen Truck ohne Dach um.

10:56 Uhr: Angenehme 22 Grad hat's übrigens gerade in Berlin. Es wird langsam etwas wärmer. Beste Voraussetzungen für eine Hammer-Weltmeister-Sause.

10:52 Uhr: Weiter bahnen sich die WM-Trucks ihren Weg durch Berlin. Die Busse kommen übrigens erstaunlich gut voran. Kein Vergleich zum Tempo der Bayern-Busse etwa nach der Meister-Feier des FC Bayern heuer auf der Leopoldstraße in München.

10:49 Uhr: Die Stimme von Schweinsteiger war im ZDF-Interview am Flughafen schon hörbar angeschlagen. Durchhalten, Basti! Das wird noch ein längerer Tag.

10:39 Uhr: Und schon gibt's Bilder auch direkt aus dem Bus. Mario Götze twittert frische Fotos von der Mannschaft.

10:36 Uhr: Der Weltmeister-Tross hat das Flughafengelände verlassen. Am Straßenrand jubeln tausende von Fans. Das ist schon Wahnsinn, was da in Berlin alles auf den Beinen ist!

10:33 Uhr: Mesut Özil hat direkt nach dem Aussteigen aus dem Flugzeug natürlich ein paar Selfies gemacht:

 

10:32 Uhr: Quer übers Rollfeld an den parkenden Flugzeugen vorbei (Flugverkehr derzeit gesperrt) fährt der Tross über das Tegel-Betonfeld.

10:29 Uhr: 20 Minuten sind's normalerweise vom Flughafen Berlin Tegel bis zum Brandenburger Tor. Das dürfte länger dauern. Der schwarze Bus mit den Spielern und der weiße Bus mit Spielerfrauen und Freunden sind losgefahren!

10:26 Uhr: So sehen Sieger aus! Und weiter geht's in die Busse.

10:25 Uhr: Schweinsteiger:" Ich konnte supergut schlafen. Konnte die Fans bei der Ehrenrunde nicht sehen, ich hab's aber gehört"

10:23 Uhr: Bilder für die Ewigkei! Erstaunlich ausgeschlafen sehen unsere Stars aus. Joachim Löw mit lässiger Pilotenbrille...

10:22 Uhr: Es folgen Hummels, Draxler, Bender, Höwedes, Großkreutz...

10:21 Uhr: Da sind sie! Philipp Lahm zuerst mit dem Pokal, dann Schweinsteiger mit der Deutschland-Flagge...

10:20 Uhr: Die Türe ist offen! Zunächst nur Stewardessen zu sehen. Noch nix von der Mannschaft. Wo bleiben die?

10:20 Uhr: "Wollen wir sie rauslassen?", plärrt der Flughafen-Moderator ins Mikro.

10:19 Uhr: Auf der rechten Seite des Flugzeugs wird die Mannschaft aussteigen...

10:18 Uhr: Parking Position! Der Flieger hat angehalten. Die Spannung steigt. Gleich geht die Tür auf, die Gangway dockt bereits an...

10:15 Uhr: Salut von den Löschfahrzeugen: Die Boeing rollt durch ein Tor aus Wasserfontänen! Tolle Bilder!

10:11 Uhr: Über dem Cockpit flattert die deutsche Fahne. Wer steigt zuerst aus der Boeing 747? Der Flieger rollt...

10:08 Uhr: Und die Weltmeister sind gelandet! Um genau 10:08 Uhr setzte der Siegerflieger auf dem Flughafen Berlin Tegel auf! Willkommen daheim!

10:07 Uhr: Ob die Spielerfrauen in Brasilien ordentlich beim Shoppen waren? Die Lufthansa spricht vom schwersten Übergepäck, das jemals transportiert wurde.

 

10:02 Uhr: Rihanna hat übrigens gegen FIFA-Richtlinien verstoßen! Denn nur Turniergewinner und Staatsoberhäupter dürfen den WM-Pokal eigentlich berühren. Allerdings scheint der Fußballverband das in der Party-Nacht von Rio nicht so streng gesehen zu haben. Die Sängerin hatte viele Selfies mit dem Pokal gepostet. Hier gibt's den Beitrag.

10.00 Uhr: Jetzt schwebt die Maschine über die Fanmeile! Was für tolle Bilder! Die Fans unter dem Brandenburger Tor jubeln.

09:58 Uhr: Der Siegerflieger ist schon über Potsdam! Und Helene Fischer singt auf der Meile - mit Sonnebrille, weißem Print-Pulli und Jeans. Mhhh.

09:53 Uhr: Geteilte Meinungen im Netz zum geplanten Auftritt von Schlagersängerin Helene Fischer gemeinsam mit den WM-Helden. Die einen äußern sich eher so in Richtung "kotz" und "würg". Andere finden's cool unf freuen sich auf "Atemlos". Wir sagen mal: Wir hoffen auf tolle Bilder...

09:50 Uhr: Das war zu erwarten: Die Fanmeile in  Berlin ist dicht. Wegen Überfüllung geschlossen!

09:45 Uhr: Neues zur kleinen Ehrenrunde der #Fanhansa: Die Maschine wird vor der Landung eine Runde über die Fanmeile drehen in nur etwa 700 Metern Höhe. Als kleiner Gruß sozusagen an die wartenden Fans. Die Ankunft in Tegel verschiebt sich weiter. Jetzt wird etwa mit 10.30 Uhr gerechnet.

09:43 Uhr: Der Siegerflieger ist offenbar wieder über deutschem Boden, nördlich von Erfurth.

09:39 Uhr: Klar, dass bei der anstehenden Landung der DFB-Elf in Berlin die guten alten BER-Witze nicht fehlen dürfen. Miky Beisenherz, TV-Moderator und Dschungelcamp-Autor, schreibt: "Unsere Weltmeister haben das Unmögliche geschafft - jetzt können sie auch am ?#?BER? landen." Ein Twitter-User prophezeit, Wowereit werde die Eröffnung des Flughafens heute bekannt geben. Zumindest geht's von Tegel aus schneller in die City.

09:37 Uhr: Liebeserklärung von Toni Kroos auf Facebook! " Diesen Titel widme ich meiner Jessica und meinem Sohn, die in den letzten Wochen auf mich verzichten mussten. Ich liebe euch und bin froh euch zu haben!!!", schreibt er. Wir sind gerührt!

09:29 Uhr: Fast schon Ausnahmezustand in Berlin. Zum Empfang der Fußballweltmeister erwartet die Polizei "eine brechend volle Fanmeile". Wegen des sehr frühen Andrangs wurde die Meile übrigens morgens bereits um 06.00 Uhr statt um 07.00 Uhr geöffnet.

09:22 Uhr: Ehrenrunde vor der Landung: Wie die ARD berichtet, will der Pilot in nur 600 Metern Höhe vor der Landung noch eine Ehrenrunde drehen. Erwartete Ankunftszeit jetzt: 10.15 Uhr

09:20 Uhr: Überraschungsgast auf der Fanmeile in Berlin: Helene Fischer kommt und wird "Atemlos" singen! Das Gerücht kursiert zumindest. Wir lassen uns überraschen.

09:14 Uhr: Und auch in Berlin Tegel am Flughafen stehen die Fans seit Stunden und warten auf die WM-Helden, berichtet die ARD live vom Airport. In nicht ganz einer Stunde wollen sie Jogis Jungs gebührend empfangen.

09:09 Uhr: "Berlin, wir kommen! Fliegen gerade über Paris!": Manuel Neuer postet ein Foto aus dem Cockpit des Siegerfliegers mit WM-Pokal. "Es dauert nicht mehr lang!". Hier geht*s zum Post auf Twitter.

 

09:05 Uhr: Tausende warten in Berlin auf die Ankunft der DFB-Elf! Leute, müsst Ihr nicht zur Arbeit? Auf Twitter mehren sich die Unkenrufe ob der Menschenmasse. Hier haben wir die ersten Bilder in einer Fotostrecke vom Brandenburger Tor.

08:50 Uhr: Jetzt läuft gerade Rihanna auf der Fanmeile. Nicht live sondern nur aus der Konserve. Jogis Jungs durften die heiße Sängerin aus Barbados auf der Meisterfeier schon etwas näher kennenlernen. Und auch Rihanna hatte es die Party mit ihren "german boyz" sichtlich Spaß gemacht. Sie postete ein Selfie nach dem anderen auf Twitter.

08:40 Uhr: Irre, wie's am Brandenburger Tor schon zugeht! Und das Wetter spielt wohl auch mit! Die Polizei meldet via Twitter Verkehrbehinderungen rund um die Fanmeile. Ach neee...

08:25 Uhr: Hunderttausende werden auf der Fanmeile vor dem Brandenburger Tor erwartet. Dann werden die Final-Helden erstmals seit 24 Jahren wieder den Weltpokal präsentieren können. Das Areal um die Feier-Meile ist schon zum Bersten gefüllt. Manche hatten nach Augenzeugenberichten in ihren Autos übernachtet, um sich gute Zuschauerplätze zu sichern.

08:19 Uhr: Sami Khedira hat übrigens inzwischen auf Facebook erklärt, warum er beim Finale nicht gespielt hat. Der Star spricht von der schwersten Entscheidung seines Lebens. Khedira hatte beim Warmlaufen gemerkt, dass seine Wade zugemacht hatte. "Es hätte vielleicht für 10 Minuten gereicht", schreibt er. Die Worte von Khedira kann man hier auf seinem Facebook-Profil nachlesen. Hochachtung vor dieser Entscheidung!

08.10 Uhr: Bei Flightradar24 kann man die genaue Route und den Standort der Maschine der DFB-Elf live verfolgen. Hier geht's zum Link. Die Website war allerdings am Dienstagmorgen teils schwer zu erreichen. Hier twittert der Betreiber des Flug-Tracking-Services den aktuellen Standort der Maschine.

08:03 Uhr: Erwartete Ankunft des Siegerfliegers ist immer noch 10.10 Uhr an Gate E18 in Berlin Tegel. Hier gibt's die Flugdetails zum Sonderlfug LH 2014.

08:01 Uhr: Die DFB-Elf hat übrigens Internet im Siegerflieger. Und das bei 11.000 Metern Flughöhe! Jogis Jungs können also genau verfolgen, dass etwa die Fanmeile am Brandenburger Tor schon brechend voll ist. Zu sehen auf einem Vine gepostet auf Twitter vom offiziellen Account des DFB-Teams.

07:47 Uhr: Dieter Reiter empfängt die Weltmeister vom FC Bayern in München: Die Bayern-Stars aus der Nationalmannschaft fliegen nachmittags von Berlin aus weiter nach München. Am Flughafen werden Manuel Neuer, Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger und Co. vom OB empfangen. Auch Kollegen vom FC Bayern haben sich angekündigt. Pep Guardiola will die WM-Helden am Airport begrüßen. Dabei sein sollen auch Thiago und Martinez. Zu rechnen ist mit einer Ankunft der Bayern-Stars allerdings nicht vor 15 Uhr.

07:31 Uhr: Flughafen, Fanmeile, Party: Wie die große Feier in Berlin abläuft, haben wir hier zusammengefasst. So läuft der Empfang der Weltmeister.

07:24 Uhr: Erwartet werden die WM-Helden statt um 9 Uhr jetzt etwa zwei Stunden später - gegen 10.10 Uhr. Egal, wir freuen uns auf viele legendäre Bilder von der großen Weltmeister-Sause und vom Brandenbruger Tor!

07:24 Uhr: Um kurz vor 23.00 Uhr (MESZ) hob die Boeing 747-800 mit den Spielern, Familien, Trainern und mitreisenden Journalisten dann doch noch ab. Lukas Podolski twitterte noch kurz vor dem Abflug ein Bild mit Kapitäns-Mütze aus dem Cockpit.

07:21 Uhr: Ärger am Deinstagmorgen in Rio: Weil ein Gepäckwagen die Maschine der DFB-Elf gerammt hatte, konnte der Sonderflug LH 2014 erst verspätet starten. Wegen des Lackschadens musste der "Fanhansa Siegerflieger" von Experten erst noch überprüft werden.

07.18 Uhr: Herzlich willkommen zu unserem Liveticker! Deutschland erwartet mit Spannung die Ankunft der Nationalmannschaft!

Lesen Sie hier: Das WM-Finale und der Spielvverlauf als Pinkelkurve

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren