Joachim Löw und die glorreichen 26: Diese Spieler sollen zur EM

An diesem Mittwoch gibt der Bundestrainer offiziell seinen EM-Kader bekannt. Müller und Hummels kehren wohl zurück, einige Plätze sind noch offen. Die AZ legt sich fest: Diese Spieler sind dabei.
| Maximilian Koch
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen Teilen
Bundestrainer Joachim Löw gibt am Mittwoch seinen vorläufigen EM-Kader bekannt.
Bundestrainer Joachim Löw gibt am Mittwoch seinen vorläufigen EM-Kader bekannt. © Thomas Boecker/dpa

München/Frankfurt - Das zentrale Mittelfeld ist eigentlich die größte Luxuszone in der deutschen Nationalmannschaft - doch in der Vorbereitung auf die EM (11. Juni bis 11. Juli) drohen Bundestrainer Joachim Löw nun tatsächlich Personalprobleme.

Der Grund: Neben Bayern-Star Leon Goretzka (Muskelfaserriss im Oberschenkel), der wohl erst frühestens Anfang Juni ins Teamtraining einsteigen kann, fällt auch Toni Kroos vorerst aus.

Der Mittelfeldspieler von Real Madrid hat sich mit dem Corona-Virus infiziert und verpasst zumindest den Auftakt des Trainingslagers im österreichischen Seefeld (28. Mai bis 6. Juni). Auch nicht dabei ist da Ilkay Gündogan, der mit Manchester City am 29. Mai das Champions-League-Finale gegen den FC Chelsea (mit Kai Havertz, Timo Werner und Antonio Rüdiger) bestreitet.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Keine idealen Voraussetzungen für Löw, der bei seinem letzten Turnier als DFB-Coach zumindest bis ins Halbfinale, am liebsten aber natürlich bis zum Titel stürmen will. Für dieses Ziel gibt der Bundestrainer an diesem Mittwoch (ab 12.30 Uhr) seinen 26 Mann starken Kader bekannt.

Wer Deutschland bei der EM vertreten wird? Die AZ legt sich vorab fest: Das sind Löws glorreiche 26...

Tor: Ter Stegens Ausfall lässt sich kompensieren

Bei den Keepern ist die Entscheidung ziemlich einfach. Marc-André ter Stegen, die etatmäßige Nummer zwei, fällt wegen einer Knie-OP aus, daher wird Löw hinter Kapitän und Stammtorhüter Manuel Neuer Frankfurts Kevin Trapp und Arsenals Bernd Leno nominieren. Ter Stegen werde dem DFB-Team bei der EM leider fehlen, "aber wir haben ja neben Marc und Manu weitere sehr starke Torhüter", sagte Löw.

Abwehr: Hummels mit besseren Comeback-Chancen als Boateng

Ein bisschen was ist vor der offiziellen Kader-Bekanntgabe schon durchgesickert. So wird Bayerns Jérôme Boateng offenbar nicht ins DFB-Team zurückkehren, der Dortmunder Mats Hummels hingegen schon. Dabei hätte auch Boateng eine Nominierung nach starken Leistungen in dieser Saison absolut verdient.

Doch Löw setzt auf andere Abwehrspieler in der Zentrale: Niklas Süle (Bayern), Rüdiger, Matthias Ginter (Gladbach), Robin Koch (Leeds). Auf den Außenpositionen haben Lukas Klostermann, Marcel Halstenberg (beide Leipzig), Robin Gosens (Bergamo) und Ridle Baku (Wolfsburg) die besten Chancen. Emre Can (Dortmund) ist zudem als defensive Allzweckwaffe eingeplant.

"Alles was möglich war, haben wir noch mal überprüft und analysiert", sagte der Bundestrainer nach einer dreitägigen Klausurtagung mit seinem Stab und DFB-Direktor Oliver Bierhoff in Berlin.

Mittelfeld: Goretzka und Kroos fallen zunächst aus - Müller vor Comeback

Goretzka und Kroos werden freilich im EM-Kader stehen, obwohl sie nicht die komplette Vorbereitung mitmachen können. Ihren Platz sicher haben außerdem: Gündogan, Havertz, Bayerns Joshua Kimmich, Florian Neuhaus (Gladbach) und wohl auch er: Thomas Müller.

Der Bayern-Star steht nach zwei famosen Spielzeiten vor dem Comeback, auch sein Münchner Kollege Jamal Musiala könnte dabei sein. Gute Aussichten hat zudem Julian Draxler, der bei Paris Saint-Germain zuletzt oft - und sehr gut - gespielt hat.

Sturm: Stürmt Werner mit Gnabry und Sané?

Einen klassischen Mittelstürmer gibt es in Löws Aufgebot nicht, mit Werner, Leroy Sané, Serge Gnabry (beide Bayern) aber flexible Angreifer, die allesamt sehr torgefährlich sind. Marco Reus, der sich in den vergangenen Wochen bei Borussia Dortmund in Top-Form befand, hat nach Rücksprache mit dem Bundestrainer auf eine Teilnahme an der EM verzichtet.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren