Italien-Experte Klose über Italien: "Noch stärker als 2012"

Fünf Jahre in Italien bringen Miroslav Klose zur Überzeugung, dass die Squadra Azzura stärker sei als die Mannschaft von 2012. Trotz fehlender Superstars verfügt die Mannschaft über einen "unglaublichen Teamspirit", meint Klose.
| sid
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Miroslav Klose warnt vor der italienischen Mannschaft.
Augenklick/firo Miroslav Klose warnt vor der italienischen Mannschaft.

München - Weltmeister und Italien-Experte Miroslav Klose hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft eindringlich vor der Squadra Azzurra gewarnt.

Der 38 Jahre alte WM-Rekord-Torschütze sieht die Italiener vor dem EM-Viertelfinale am Samstag (21.00 Uhr/ARD) "noch stärker" als jene Mannschaft, die Deutschland bei der EURO 2012 im Halbfinale 2:1 besiegt hatte.

Lesen Sie hier: Dieser

Italien sei "intensiver in den Spielzügen, jeder weiß, was passiert und was der andere tut, das ist alles einstudiert", sagte Deutschlands Rekordtorschütze dem kicker.

Der Spielaufbau vollziehe sich aus der stabilen Defensive "noch effizienter, die Qualität ihrer Abwehr ist brutal". Der aktuelle Kader der Azzurri biete zwar laut Klose keine Superstars wie damals Andrea Pirlo oder Mario Balotelli, dafür zeichne das Kollektiv 2016 "ein unglaublicher Teamspirit" aus, "sogar die Ersatzspieler jubeln bei Toren mit".

Lesen Sie hier: Jetzt zeig’s den Italienern, Mario Gomez!

Klose spielte von 2011 bis 2016 in Italien bei Lazio Rom. Seine sportliche Zukunft ist derzeit noch offen. Spekuliert wurde zuletzt über einen Wechsel in die USA.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren