Ibrahimovic: "König? - Ich werde Gott in Manchester!"

Superstar Zlatan Ibrahimovic hat auf die Sticheleien von Fußball-Legende Eric Cantona in der ihm eigenen, unbescheidenen Art geantwortet.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Wer spielt(e) welche Rolle in Manchester? - Verbaler Schlagabtausch zwischen Zlatan Ibrahimovic (linkes Bild) und Eric Cantona.
GES/augenklick, imago Wer spielt(e) welche Rolle in Manchester? - Verbaler Schlagabtausch zwischen Zlatan Ibrahimovic (linkes Bild) und Eric Cantona.

Manchester - "Er (Eric Cantona) sollte wissen, dass ich in Manchester nicht König werden will, ich werde Gott in Manchester!", zitierte der Weltverband FIFA den großen Schweden auf seiner Internetseite. Cantona (50), in seiner Zeit bei Ibrahimovics neuem Klub Manchester United als "King Eric" gefeiert, hatte "Ibra" via Eurosport die Prinzenrolle angeboten.

"Es kann nur einen König in Manchester geben. Du kannst Prinz werden, wenn du willst (...). Der König ist gegangen, lang lebe der Prinz!" Zlatan Ibrahimovic reagierte darauf nun mit den Worten: "Ich habe gehört, was er gesagt hat und gratuliere ihm, weil ich ihn immer bewundert habe".

Lesen Sie hier: So viel kassiert Zlatan Ibrahimovic auf der Insel

Der Stürmer, der nach seiner EM-Teilnahme mit Schweden noch Sonderurlaub hat, soll bei United in dieser Woche ins Training einsteigen. Der 34Jährige kommt ablösefrei vom französischen Meister Paris St. Germain auf die Insel.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren