Hoeneß lobt Leipzig: "Haben Dortmund abgelöst"

Uli Hoeneß freut sich jetzt schon auf das direkte Titelduell seines FC Bayern München mit Verfolger RB Leipzig an Ostern. Der Ehrenpräsident des deutschen Fußball-Meisters sieht die Sachsen in der Bundesliga als derzeit ärgsten Kontrahenten an. "Die Leipziger spielen eine überragende Saison. Sie sind auch viel konstanter geworden. Da wird gute Arbeit geleistet. Sie haben im Moment Borussia Dortmund als großen Bayern-Verfolger eindeutig abgelöst", sagte Hoeneß im Interview der Deutschen Presse-Agentur.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Uli Hoeneß, damaliger Präsident des FC Bayern.
Uli Hoeneß, damaliger Präsident des FC Bayern. © Tobias Hase/dpa/Archivbild
München

"Das wird ein super Fußballspiel. Für uns ist es wunderbar, dass wir mit vier Punkten Vorsprung nach Leipzig fahren können", sagte Hoeneß, der bei den drei vor Ostern anstehenden Länderspielen der deutschen Nationalmannschaft erstmals als RTL-Experte auftreten wird. Leipzig müsse in dem Heimspiel gegen den Tabellenführer aus München am 3. April klar auf Sieg spielen. "Denn wenn sie nicht gewinnen, werden sie sicherlich nicht Meister. Dieses Spiel hat darum einen großen Reiz", meinte Hoeneß, der in den vergangenen acht Jahren am Saisonende stets Meisterschaften der Bayern feiern konnte.

© dpa-infocom, dpa:210323-99-931288/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren