Dortmund ohne Reus gegen Monaco

Borussia Dortmund muss im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League am Dienstagabend gegen AS Monaco wohl erneut auf Nationalspieler Marco Reus verzichten.
| SID
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Verpasst das Hinspiel gegen Monaco: Marco Reus wird nicht mehr rechtzeitig fit
Bernd Thissen/dpa Verpasst das Hinspiel gegen Monaco: Marco Reus wird nicht mehr rechtzeitig fit

Borussia Dortmund muss im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League am Dienstagabend (20.45 Uhr/Sky) gegen AS Monaco wohl erneut auf Nationalspieler Marco Reus verzichten.

Dortmund  - Der 27 Jahre alte Offensivspieler steht nach Informationen der Bild-Zeitung nicht im Aufgebot von Trainer Thomas Tuchel für die Partie gegen den französischen Tabellenführer.

Reus hatte nach seinem überstandenen Muskelfaserriss bereits wieder mit der Mannschaft trainiert und war zunächst für die Jokerrolle vorgesehen. Ebenso wie auf Reus muss Tuchel gegen Monaco auch auf die Weltmeister André Schürrle, Erik Durm und Mario Götze verzichten.

Lesen Sie hier: TV, Stream, Radio: Dortmund gegen Monaco live sehen

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren