Debüt für ManUnited: Zlatan Ibrahimovic erzielt Traumtor

Traumdebüt für Manchester-Neuzugang Zlatan Ibrahimovic. Gegen Galatasaray Istanbul gelingt dem Schweden bereits nach vier Minuten ein spektakulärer Treffer. Am Ende gewinnen die Red Devils, die ohne Bastian Schweinsteiger antraten, deutlich.
| sid
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Zlatan Ibrahimovic gelingt bei seinem Debüt für ManUnited ein Traumtor.
dpa Zlatan Ibrahimovic gelingt bei seinem Debüt für ManUnited ein Traumtor.

Göteborg - Mit einem Traumtor hat Zlatan Ibrahimovic sein Debüt für Manchester United gegeben. Der schwedische Superstar erzielte beim 5:2 im Test gegen Galatasaray Istanbul in seinem ersten Auftritt für den englischen Club die frühe Führung in der vierten Minute per Seitfallzieher.

Bei United stand Bastian Schweinsteiger am Samstag in Göteborg nach seinem Rücktritt aus dem Nationalteam nicht im Kader, er hatte zuletzt individuell trainiert.

Lesen Sie hier: Dieser Bundesligist soll an Schweinsteiger dran sein

Noch ohne Lukas Podolski drehten Sinan Gümüs (22. Minute) und Bruma (40.) die Partie zunächst für Galatasaray. In der Halbzeit wurde Ibrahimovic, der diesen Sommer von Paris Saint-Germain wechselte, für Marcus Rashford ausgewechselt. Manchesters Kapitän Wayne Rooney (55./58./Foulelfmeter) traf anschließend doppelt, Marouane Fellaini (62.) und Juan Mata (74.) sorgten für den hohen Sieg.

 

 
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren