Champions-League-Liveticker: BVB gegen Istanbul

Borussia Dortmund gewinnt locker mit 4:0 gegen Galatasaray 'Istanbulgegen Das Spiel der Borussia gegen Galatasaray hier im Ticker zum Nachlesen.
| az, dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der BVB muss in der Chmapions League im Hexenkessel von Istanbul ran: Verfolgen Sie hier die Partie im Liveticker!
AZ-Montage | dpa, firo Sportphoto Der BVB muss in der Chmapions League im Hexenkessel von Istanbul ran: Verfolgen Sie hier die Partie im Liveticker!

Istanbul - Borussia Dortmund geht trotz der jüngsten Bundesliga-Talfahrt zuversichtlich in das Champions-League-Duell am Mittwoch (20.45 Uhr; ZDF, Sky und AZ-Liveticker) bei Galatasaray Istanbul. Das Spiel im AZ-Liveticker:

Champions League im TV und Online-Stream und Liveticker: BVB gegen Istanbul

Galatasaray Istanbul - Borussia Dortmund 0:4 (0:3)

+++ Starkes Spiel vom BVB +++

Mit einer ganz starken Auswärtsleistung gewinnt der BVB mit 4:0 in Istanbul und bleibt damit ungeschlagen an der Tabellenspitze der Gruppe D. Galatasaray hatte nach Dortmunds 3:0-Halbzeitführung in der zweiten Hälfte keine Antworten mehr und wurde immer wieder von starken Dortmundern ausgekontert. Joker Ramos besorgte kurz nach seiner Einwechselung den 4:0-Endstand. Enttäuschte Fans der Türken verließen bereits in der 75. Spielminute das Stadion.

+++ Schlusspfiff in Istanbul +++

Schlusspfiff - Das wars! zwei Minuten Nachspielzeit gab's noch oben drauf bevor Antonio Miguel Mateu Lahoz die Partie beendet.

+++ Weidenfeller zu null +++

88. Minute - Interessante Statistik: Roman Weidenfeller wäre mit diesem Ergebnis der erste Borussen-Torwart, der vier Mal in Folge in de Champions League die Null halten würde.

+++ Toller Quote von Ramos +++

84. Minute - Kaum im Spiel, schon ist er auch schon wieder Torschütze. Gündogan steckt aus 18 Meter Torentfernung pefekt auch Ramos im Strafraum durch, der sofort mit dem rechten Fuß aus halbrechter Position abzieht. Muslera kommt an den Ball nicht mehr heran. Im kurzen Eck schlägt es ein. Es ist sein dritter CL-Treffer im dritten CL-Spiel.

+++ TOR für den BVB +++

83. Minute - Eine Minute ist Ramos auf dem Platz und schon lässt er es klingeln - 4:0 aus Sicht des BVB!

+++ Kagawa deutet Wechsel an +++

79. Minute - Kagawa hat sich gerade eben mit Krämpfen ins Seitenaus gesetzt. Einmal kann der BVB noch wechseln und wird das wahrscheinlich auch tun.

+++ Fast Tor für Mkhitaryan +++

72. Minute - Jetzt hätte es beinahe geklappt mit einem Treffer für den besten Mann auf dem Feld, Mkhitaryan. Reus geht mit Tempo auf die Abwehr der Türken zu und legt am Sechzehner quer auf den Armenier, der mit links aus 14 Metern halbrechter Position sofort abzieht. Muslera hat die Kugel aber sicher.

+++ Wechsel beim BVB +++

69. Minute - Zweiter Wechsel bei der Borussia. Hummels geht raus, Gündogan kommt rein. Damit rückt Ginter in die Innenverteidigung, Gündogan gesellt sich an Kehls Seite. Für Gündogan ein besonderes Spiel - in zweierlei Hinsicht: 1. Es ist sein erstes Spiel als Sohn türkischer Auswanderer in der Heimat seiner Eltern. 2. Es ist das erste Spiel von Gündogan seit dem Champions League Finale 2013 im Wembley-Stadion.

+++ Gelb Gals - Freistoß BVB +++

68. Minute - Mkhitaryan zündet den Turbo und geht an Kaya vorbei. Der Türke kann den Armenier nur mit einem Foul stoppen und sieht dafür zurecht Gelb. Freistoß für den BVB aus 20 Metern zentraler Position. Reus versucht es direkt, aber der Ball geht knapp übers Tor.

+++ Chance Kagawa +++

66. Minute - Kagawa mit der nächsten guten Chance für die Borussia. Der Japaner versucht es aus 16 Metern mit dem linken Fuß flach aufs rechte Toreck. Der Ball geht nur Zentimeter vorbei.

+++ Bender ins Krankenhaus +++

64. Minute - Laut Informationen aus der Kabine wird Bender mit dem Krankenwagen vermutlich in ein Krankenhaus gebracht. Schon wieder muss der Sechser eine schwerere Verletzung befürchten.

+++ Chance BVB +++

59. Minute - Die erste gute Gelegenheit in der zweiten Hälfte gehört wieder dem BVB. Mkhitaryan flankt aus dem rechten Strafraumeck in die linke Strafraumhälfte, wo Reus angerauscht kommt und mit viel Risiko volley abzieht. Der Ball geht deutlich über das Gehäuse.

+++ Dortmund schaltet runter +++

57. Minute - Dortmund macht nicht mehr als nötig in Durchgang zwei. Galatasaray hat nun knapp 80 Prozent Ballbesitz, bekommt aber in der Offensive keinen Fuß auf den Boden.

+++ Bender muss raus +++

55. Minute - Bender hat sich in einem Zweikampf im Mittelfeld bei einem Sturz den linken Arm verdreht und muss behandelt werden. Es sieht nicht gut aus für den Ex-Löwen. Und schon marschiert er in die Kabine. Ginter macht sich für den Wechsel bereit.

+++ BVB macht weiter +++

50: Minute - Der BVB geht das Spiel weiterhin so an wie im ersten Durchgang. Galatasaray macht das Spiel, Dortmund schaltet um und rückt enorm schnell nach.

+++ Weiter gehts in Halbzeit Zwei +++

46. Minute - Nach der traumhaften BVB-Halbzeit Nummer eins geht's jetzt mit dem zweiten Spielabschnitt weiter.

+++ Fazit +++

Borussia Dortmund zeigte sich in der ersten Hälfte effektiv wie selten. Von sechs Torschüssen gingen fünf auf den Kasten und drei sogar in den Kasten der Gastgeber. Hinzu kam ein Pfostentreffer von Aubameyang in Minute 30. Galatasaray versuchte zwar nach vorne zu spielen, wurde aber nicht richtig gefährlich vor dem Dortmunder Tor. In der Defensive boten die Türken den Dortmundern viel zu viel Platz zum Kombinieren. Gleich geht's weiter.

+++ Halbzeit in Istanbul +++

Halbzeit - Antonio Miguel Mateu Lahoz beendet die erste Halbzeit - der BVB bisher mit einer starken Leistung.

+++ Immer wieder Mkhitaryan +++

45. Minute - Mkhitaryan mit dem nächsten Abschluss für den BVB. Von der linken Seite zieht er in die Mitte um aus 19 Meter Torentfernung einfach mal abzuschließen. Muslera macht sich lang und pariert unten links.

+++ Ein Traumtor +++

41. Minute - Was für ein Traumtor von Reus. Kagawa spielt in der gegnerischen Hälfte von der linken Seite quer auf Reus, der aus 25 Metern halbrechter Position einfach mal draufhält. Sein Ball fliegt über Muslera und fällt hinter ihm wie ein Stein nach unten, um im linken Winkel einzuschlagen. Wahnsinn!

+++ TOR für den BVB +++

40. Minute - Traumhaft, einfach nur Traumhaft was Reus da mit dem Ball macht - bei seinem ersten Einsatz in der aktuellen Champions League-Saison zaubert Marco Reus den Ball ins Tor von Istanbul! 3:0 für den BVB!

+++ Mkhitaryan dreht auf +++

37. Minute - Schon wieder kommt der Ball zu Mkhitaryan und der kriegt die Zeit in Richtung Gala-Strafraum zu marschieren. Der Armenier dribbelt sich auf der linken Seite durch und zieht in den Strafraum ein. Seine Hereingabe an den Elfmeterpunkt klärt Telles gerade noch vor dem einschussbereiten Reus.

+++ Klopp gegen den Schiedsrichter +++

33. Minute - Was ist den da passiert? Klopp im Wortgefecht mit dem Schiedsrichter Mateu Lahoz. Der Spanier deutet an, dass er Klopp auf die Tribüne verweist, wenn dieser sich nicht benimmt. Da sollte der Trainer der Borussen aufpassen.

+++ Fast das 0:3 +++

30. Minute - Was für eine Möglichkeit für den BVB! Wieder kommt der Ball von Mkhitaryan - der ihn kurz vor der Grundlinie auf der rechte Seite quer zu Aubameyang spielt. Der Gabuner versucht es direkt per volley, doch der Ball springt vom Innenpfosten wieder aus dem Kasten.

+++ Gefahr für den BVB +++

27. Minute - Während die Offensive beim BVB bisher zu glänzen weiß, wackelt es in der Defensive der Borussia immer wieder. Nach einem Fehler von Subotic kommt der Ball zu Yilmaz. Der kriegt diesen nicht unter Kontrolle, sodass der BVB-Verteidiger seinen Fehler wieder wettmachen kann.

+++ Gelb Galatasaray +++

25. Minute - Snejder sieht die erste Gelbe Karte der Partie, weil er sich in einem Zweikampf mit Piszczek im Strafraum fallen lässt. Der Schiedsrichter fällt nicht drauf rein und zeigt dem Niederländer Gelb.

+++ BVB mit Ballbesitz +++

23. Minute - Den Dortmundern kommt das Spiel der Gastgeber entgegen. Galatasaray hat momentan 58 Prozent Ballbesitz und kann nach Ballgewinnen schnell umschalten. Das hat sie schon in der Vergangenheit stark gemacht.

+++ Piszczek mit dem Assist +++

19. Minute - Es läuft wie am Schnürchen bei der Borussia. Nachdem Bender den Ball erkämpft leitet wieder Mkhitaryan die Situation mit einem öffnenden Pass ein. Dieses Mal bekommt Piszczek auf dem rechten Flügel zu viel Platz und flankt flach in den Fünfer. Aubameyang entzieht sich der Bewachung von Chedjou und verwandelt aus fünf Metern ins linke Eck.

+++ TOR für den BVB +++

18. Minute - Zweite Chance für Aubameyang - zweite Tor für den BVB!

+++ Dortmund drückt +++

16. Minute - Die Dortmunder versuchen die Kontrolle über das Spiel zu übernehmen. Galatasaray versucht durch harte und konsequente Zweikampfführung im Mittelfeld ins Spiel zu kommen.

+++ Gute Stimmung +++

12. Minute - Die Stimmung im Stadion hat unter dem Frühen Tor der Auswärtsmannschaft gelitten. In den ersten Minuten machte die "Hölle von Istanbul" ihrem Namen alle Ehre, jetzt hört man sogar die Gesänge der Dortmunder-Anhänger

+++ TOR für den BVB +++

06. Minute - Blitzstart der Dortmunder! Der BVB kommt über die linke Seite. Dort passt MMkhitaryan den Ball weiter auf Reus. Der deutsche Nationalspieler nimmt den Ball mit und passt ihn nach 2-3 Schritten flach ins Zentrum. Dort wartet Aubameyang am langen Pfosten und schiebt den Ball locker zur 1:0-Führung des BVB ein.

+++ Fast die Chance für den BVB +++

04. Minute - Der BVB kommt nach einem schnellen Umschaltspiel in die Nähe des Gala-Strafraums. Der letzte Pass auf Reus kommt nicht durch. Im Gegenzug versucht es Gala mit einem langen Ball, aber Weidenfeller kommt rauch und klärt den Ball.

+++ Los geht's in Istanbul +++

01. Minute - Es ist wieder Champions League! Der Ball rollt in der Türk Telekom Arena.

+++ Spanier pfeift das Duell +++

20:43 - Während die Teams das Spielfeld betreten noch eine kleine Info vor dem Anstoß: Der Spanier Antonio Miguel Mateu Lahoz leitet die Begegnung zwischen dem BVB und Galatasaray in der Türk Telekom Arena.

+++ BVB letztes Jahr besser als Galatasaray +++

20:40 Uhr - In der letzten Saison lief es in der Champions League ebenfalls besser für den BVB als für die Türken. Dortmund scheiterte im Viertelfinale am späteren Champion Real Madrid, für Galatasaray war bereits im Achtelfinale gegen den FC Chelsea Schluss. Noch dazu verlor man einen ganz wichtigen Mann an die Blues. Diedier Drogbar ist nach seinem Intermezzo in der Türkei in diesem Jahr an die Stamford Bridge zurückgekehrt und traf gestern sogar per Elfmeter für die Londoner gegen Maribor.

+++ BVB-Aufstellung ist fix +++

20:35 Uhr - Jürgen Klopp hat sich festgelegt! Der Trainer von Borussia Dortmund schickt am dritten Spieltag der Champions-League-Saison folgende Startelf gegen Galatasaray Istanbul ins Rennen:

Weidenfeller - Piszczek, Hummels, Subotic, Sokratis - Bender, Kehl - Mkhitaryan, Kagawa, Reus - Aubameyang

+++ Herzlich Willkommen +++

20:30 Uhr - Es ist wieder Zeit für Champions League - nach dem Torfestival am Dienstagabend hoffen wir auch heute auf viele Tore für die deutschen Teams.

Wir tickern für Sie ab 20:30 Uhr live vom Spiel des BVB in Istanbul.

Hier geht's zum Liveticker von den Kollegen von der Süddeutschen Zeitung

Borussia Dortmund geht trotz der jüngsten Bundesliga-Talfahrt zuversichtlich in das Champions-League-Duell am Mittwoch (20.45 Uhr; ZDF, Sky und AZ-Liveticker) bei Galatasaray Istanbul. Das Spiel im AZ-Liveticker:  "Der Zeitpunkt für dieses Spiel ist sehr gut, weil es ein Spiel ist, in dem wir defensiv gut stehen müssen. Meine Erwartung ist, dass wir das schaffen und dass wir uns Sicherheit für die Bundesliga holen", sagte Jürgen Klopp. Nach Einschätzung des BVB-Trainers sind nur kleine Änderungen nötig, um zur alten Stabilität zurückzufinden. "Der Weg es richtig zu machen, ist nicht weit."

Champions League im TV und Online-Stream und Liveticker: BVB gegen Istanbul

Auf einen Einsatz in der Starformation hofft Ilkay Gündogan. Nach eigenen Angaben hat der Mittelfeldspieler das erste Spiel nach über einjähriger Verletzungspause am Samstag in Köln (1:2) "gut überstanden". "Es geht mir gut. Dafür, dass ich so lange nicht dabei war, kann ich sehr zufrieden sein." Wie Klopp ist auch Gündogan guter Dinge, dass die Borussia ihre Abwehrprobleme schnell abstellen kann: "Solche Leistungen können nicht unser Anspruch sein."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren