Blitz-Rot: Rekord-Platzverweis in Österreich

Kaum hatte die Partie begonnen, war sie für Daniel Petrovic auch schon wieder vorbei: Der Verteidiger vom österreichischen Zweitliga-Spitzenreiter SKN St. Pölten flog nach nur 19 Sekunden vom Platz.
| gve
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Rot für Daniel Petrovic: Auch in Unterzahl gewann St. Pölten das Punktspiel beim Floridsdorfer AC mit 3:0.
Imago Rot für Daniel Petrovic: Auch in Unterzahl gewann St. Pölten das Punktspiel beim Floridsdorfer AC mit 3:0.

Wien - Das Ziehen am Trikot von FAC-Spieler Maximilian Entrup in Wien passierte nach 17 Sekunden, der Pfiff von Schiedsrichter Christian-Petru Ciochirca erfolgte nach 19 Sekunden.

Daniel Petrovic vom Zweitliga-Spitzenreiter SKN St. Pölten hat einen neuen Rekord für den schnellsten Platzverweis in der Geschichte des österreichischen Profi-Fußballs aufgestellt.

Lesen Sie hier: Ronaldo -

Der Verteidiger sah am Dienstag im Punktspiel beim Floridsdorfer AC (3:0) bereits nach 19 Sekunden die Rote Karte. Schiedsrichter Ciochirca entschied auf Notbremse.

St. Pölten gewann aber auch in Unterzahl souverän...

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren