FC-Bayern-Star Joshua Kimmich: Der nächste große Star des DFB

Joshua Kimmich spielte eine enttäuschende WM, doch schon jetzt beeindruckt der 23-Jährige mit seinen klaren Ansagen, die ihn auf lange Sicht zum Nachfolger von Philipp Lahm werden lassen. 
| Victoria Kunzmann
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Joshua Kimmich wird in den kommenden Jahren zu einem festen Leadertypen, sagt Sport1-Moderatorin Ruth Hofmann.
Augenklick/AZ Joshua Kimmich wird in den kommenden Jahren zu einem festen Leadertypen, sagt Sport1-Moderatorin Ruth Hofmann.

München - Überzeugt hat er in Russland kaum, so wie fast kein deutscher Spieler. Joshua Kimmich verteidigte oft hoch, ließ dadurch viele Bälle durch. Die Souveränität, die er beim FC Bayern ausstrahlt, konnte er bei der WM nicht auf den Platz bringen. 

Doch der 23-Jährige beeindruckt mit seinem Mut und seinem Ehrgeiz auf und neben dem Platz, meint Sport1-Moderatorin Ruth Hofmann in "Die Bayerische WM-Analyse". "Ich finde es beachtlich, dass er den Mut hat und den Biss", sagt sie und fügt hinzu: "Man muss ihm die Zeit geben."

"Feste Größe" im DFB-Team

Langfristig würde der Außenverteidiger auf einer Höhe mit Philipp Lahm sein. "Auf Sicht wird Joshua Kimmich zu einer festen Größe in der deutschen Nationalmannschaft", ist sie überzeugt. 

Zunächst steht aber die Vorbereitung für die kommende Bundesliga-Spielzeit an. Am ersten Spieltag trifft er mit dem FC Bayern auf die TSG 1899 Hoffenheim

Lesen Sie hier: Ruth Hofmann kritisiert - Keine Leader-Typen:

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren