Turnier in München: Testspiel-Kracher für die Bayern-Basketballer

Duelle mit richtigen Schwergewichten: Die Bayern laden zu einem Vorbereitungscup ein.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Immer mit vollem Einsatz dabei: Andrea Trinchieri, Trainer der Bayern-Basketballer.
Immer mit vollem Einsatz dabei: Andrea Trinchieri, Trainer der Bayern-Basketballer. © imago images/camera4+

München - Die Basketballer des FC Bayern bestreiten zwei Wochen vor dem Saisonauftakt ein hochklassiges Mini-Turnier. Der Klub richtet im Audi Dome den neuen sogenannten Magentasport Cup aus.

Bayern-Basketballer zunächst gegen Virtus Bologna

Die Mannschaft von Trainer Andrea Trinchieri trifft in ihrem Halbfinale am 11. September (18 Uhr) auf den italienischen Meister Virtus Bologna. Das zweite Halbfinale bestreiten die Euroleague-Konkurrenten Roter Stern Belgrad und Panathinaikos Athen (15 Uhr). Tags darauf finden das Spiel um Platz drei und das Finale statt.

Lesen Sie auch

BBL-Start für Bayern am 26. September daheim gegen Ulm

In der Bundesliga empfangen die Münchner zum Start am 26. September Ulm. Die Bayern haben sich für die heimische Liga und das internationale Geschäft mit echten Kalibern verstärkt. Spieler wie Othello Hunter und Ognjen Jaramaz statten die Bayern mit zusätzlicher internationaler Erfahrung aus. Auch Nationalspieler Andreas Obst kam.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren