Zieht es Ex-Bayern-Trainer Niko Kovac nach Frankreich?

Niko Kovac trainierte von Juli 2018 bis November 2019 die Bayern. Nun soll er nach französischen Medienangaben neuer Trainer des AS Monaco werden.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Niko Kovac wurde im vergangenen November als Trainer der Bayern freigestellt. Dann übernahm Hansi Flick.
Sven Hoppe/dpa Niko Kovac wurde im vergangenen November als Trainer der Bayern freigestellt. Dann übernahm Hansi Flick.

München - Wie die französische Zeitung "L'Équipe" berichtet, soll Niko Kovac (48) den amtierenden Trainer Robert Moreno (42) ersetzen. Dies soll der Klub in den kommenden Stunden offiziell bestätigen, vermeldete das Fußball-Blatt.

Langfristiges Vertragsangebot für Kovac

Die Entscheidung kommt überraschend: Der Vertrag von Moreno endet erst 2022, und unter Moreno war Monaco auf Platz neun der ersten Liga Ligue 1 aufgestiegen.

Noch am Samstag soll Kovac einen "langfristigen Vertrag" unterschreiben. Bis Ende 2019 war Kovac Chefcoach des FC Bayern. Im November 2019 war er freigestellt und durch seinen Co-Trainer Hansi Flick ersetzt worden.

Unter seiner Anleitung hatten die Bayern in der Vorsaison das Double gewonnen. Ein Jahr zuvor führte er Eintracht Frankfurt zum DFB-Pokalsieg. Noch hat der Klub die Personalie nicht bestätigt.

Lesen Sie auch: Thomas Broich - "Die Bayern haben wieder eine echte Achse"

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren