Wegen Corona: Ballon d'Or wird dieses Jahr nicht verliehen

In diesem Jahr wird der Ballon d'Or nicht verliehen. Bayern-Star Robert Lewandowski wird damit die Chance genommen, Ronaldo und Messi auf die Plätze zu verweisen und Weltfußballer des Jahres zu werden.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Robert Lewandowski geht beim Goldenen Schuh leer aus.
Matthias Balk/dpa Robert Lewandowski geht beim Goldenen Schuh leer aus.

München - 2020 wird der Ballon d'Or, der Preis für den besten Fußballspieler des Jahres, nicht verliehen.

Die Auszeichnung wird normalerweise jedes Jahr vom französischen Magazin "France Football" verliehen – dieses Jahr fällt die Verleihung wegen der Corona-Krise aus. Das erklärte Chefredakteur Pascal Ferré. "Zum ersten Mal seit 1956 wird der Ballon d'Or eine Pause einlegen. 2020 wird es keine Ausgabe geben, weil sich nach ausführlicher Erwägung herausgestellt hat, dass die Bedingungen nicht erfüllt sind. Wir glauben, dass ein solch außerordentliches Jahr nicht wie ein normales behandelt werden kann und soll."

Ballon d'Or: Lewandowski war einer der Favoriten

In diesem Jahr hätte Bayern-Star Robert Lewandowski gute Chancen gehabt, die Trophäe zu gewinnen. Der Pole spielte die vielleicht bestechendste und erfolgreichste Saison seiner Karriere. Mit 34 Toren in 31 Spielen sicherte er sich die Torschützenkanone in der Bundesliga, hinzu kommen sechs Treffer im DFB-Pokal und (bislang) elf Tore in der Champions League.

Die Auszeichnung wird jährlich durch eine Abstimmung unter den Trainern und Kapitänen der Nationalmannschaften sowie von internationalen Medienvertreter vergeben. Zwischen 2010 und 2015 war der Ballon d'Or mit der Weltfußballer-Auszeichnung der FIFA fusioniert, danach trennten sich die Preisverleihungen wieder.

Mit sechs Titeln führt der Argentinier Lionel Messi die ewige Rangliste des Ballon d'Or an, der portugiesische Superstar Cristiano Ronaldo folgt mit einem goldenen Ball weniger.

Lesen Sie hier: Umfrage - Robert Lewandowski von Kollegen zum Spieler der Saison gewählt

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren