Warum Hansi Flick für den FC Bayern so interessant ist

Hansi Flick soll neuer Co-Trainer des FC Bayern werden. Bundestrainer Joachim Löw sagt: "Die Rolle könnte interessant für ihn sein."
| AZ/mxm
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Hansi Flick ist beim FC Bayern als Co-Trainer im Gespräch.
Deniz Calagan/dpa Hansi Flick ist beim FC Bayern als Co-Trainer im Gespräch.

München - Wie sich ein Double-Gewinn anfühlt, weiß auch Hansi Flick ganz genau: Als Spieler gehörte der heute 54 Jahre alte Fußball-Lehrer zum Team des FC Bayern, das 1986 die Meisterschaft und den DFB-Pokal gewann. Insgesamt spielte Flick fünf Jahre für die Münchner (von 1985 bis '90), in 104 Pflichtspielen erzielte er fünf Tore. Ob es 29 Jahre später zu einem Comeback beim Double-Champion von 2019 kommt?

Die Personalie Flick wird beim FC Bayern jedenfalls immer heißer, er soll neuer Co-Trainer werden. Der bisherige Assistent Peter Hermann (67) verlässt den Verein und ist als Technischer Direktor beim 1. FC Nürnberg im Gespräch. Kontakt zwischen Flick und den Bayern gab es bereits, eine Entscheidung könnte in den nächsten Tagen fallen.

FC-Bayern-Superstars feiern wilde Sause mit Bayern-Bubis

Flick wurde 2014 Weltmeister

Flick würde "viele Facetten und Bereiche" abdecken, "er hat enorme Qualitäten, sowohl fußball-fachlich wie gerade auch im menschlichen Bereich", sagte Bundestrainer Joachim Löw dem "kicker" über seinen langjährigen Co-Trainer, mit dem er 2014 in Brasilien Weltmeister wurde.

Er kenne zwar die Planungen der Bayern nicht, allerdings könne er sich "vorstellen, dass diese Rolle für Hansi interessant sein könnte", führte Löw weiter aus. Flick habe beim DFB "sehr gute Arbeit geleistet, außerdem hat er eine Bayern-Vergangenheit".

Schon unter Löw spielte Flick eine wichtige Rolle, er war bei den Spielern im DFB-Team aufgrund seines Fachwissens hoch angesehen. In letzter Zeit bildete sich Flick mit Hospitationen bei den Toptrainern Pep Guardiola und Thomas Tuchel fort. Er wäre ein sehr starker Assistent für Niko Kovac.

Nur muss der Chefcoach Flick natürlich auch an seiner Seite haben wollen.

Lesen Sie auch: Euphorisierter Hoeneß erteilt Salihamidzic Transferbefehl

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren