Video: Bayern-Star Joshua Kimmich dribbelt und sprintet sich zum Comeback

Nach seiner schweren Meniskusverletzung arbeitet Joshua Kimmich individuell auf dem Platz für seine Rückkehr. Wie fit der Mittelfeldspieler des FC Bayern bereits ist, zeigte sich am Dienstag.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Empfehlungen
Anzeige für den Anbieter skyfluid über den Consent-Anbieter verweigert

München - Das sieht doch schon richtig gut aus! Einen Monat nach seiner schweren Meniskusverletzung schuftet Joshua Kimmich vom FC Bayern schon wieder fleißig für seine Rückkehr auf den Platz - und macht dabei weiter große Fortschritte. Am Dienstag arbeitete der 25-Jährige einmal mehr individuell, trainierte fußballspezifische Bewegungsabläufe und absolvierte Koordinations- und Sprintübungen.

Kimmich-Comeback noch vor Weihnachten?

"Ich sehe es jeden Tag, wie er akribisch an seinem Comeback arbeitet. Er hat aktuell überhaupt keine Beschwerden. Wir warten und hoffen, dass er bald dabei ist", meinte Trainer Hansi Flick vergangene Woche. Ursprünglich war davon ausgegangen worden, dass Kimmich erst Anfang Januar wieder für die Bayern auflaufen würde. Aufgrund der großen Fortschritte in der Reha scheint mittlerweile auch eine Rückkehr gegen Ende des Jahres nicht mehr ausgeschlossen.

Wie fit der Nationalspieler bereits ist, sehen Sie im Video oben!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
2 Kommentare
Artikel kommentieren