Van Gaal: Ab in die Disko

Es wurde eine lange Nacht für den FC Bayern. Aber nicht nur die Spieler feierten die 22. Meisterschaft. Auch Trainer Louis van Gaal ließ es sich nicht nehmen, Münchens Nachtleben zu testen.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein strahlendes Duo: Bayern-Trainer Louis van Gaal und seine Frau Truus - doch am Sonntag verging ihr das Lachen.
dpa Ein strahlendes Duo: Bayern-Trainer Louis van Gaal und seine Frau Truus - doch am Sonntag verging ihr das Lachen.

MÜNCHEN - Es wurde eine lange Nacht für den FC Bayern. Aber nicht nur die Spieler feierten die 22. Meisterschaft. Auch Trainer Louis van Gaal ließ es sich nicht nehmen, Münchens Nachtleben zu testen.

Der neue deutsche Fußball-Meister Bayern München hat nach der Rückkehr am Samstag nach München die Nacht zum Tage gemacht. „Ich bin um vier Uhr gegangen“, berichtete der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge in der Sport1-Sendung "Doppelpass" vom zunächst anberaumten Meisteressen. Er fügte mit einem Schmunzeln an, Trainer Louis van Gaal und die Spieler hätten da noch in eine Discothek aufbrechen wollen.

Tatsächlich machten der niederländische Meistercoach und die Mannschaft nach dem gemeinsamen Essen im Nobelrestaurant "Käfer" noch in der Disco "Baby" Station. Das Training am Sonntagvormittag wurde kurzerhand abgesagt, um 13.30 Uhr war Treffpunkt am Vereinsgelände an der Säbener Straße, von wo aus um 14.00 Uhr der Autokorso zum Rathaus am Marienplatz beginnen sollte.

sid

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren