Van Buyten fällt mit Muskelfaserriss aus

Der FC Bayern muss vorerst auf seinen Abwehrchef Daniel van Buyten verzichten. Der Belgier zog sich im Champions-League-Achtelfinale am Mittwoch gegen den AC Florenz (2:1) einen Muskelfaserriss in der rechten Wade zu.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Bayern um Daniel van Buyten taten sich im Hinspiel beim 2:1 gegen Florenz sehr schwer.
dpa Die Bayern um Daniel van Buyten taten sich im Hinspiel beim 2:1 gegen Florenz sehr schwer.

MÜNCHEN - Der FC Bayern muss vorerst auf seinen Abwehrchef Daniel van Buyten verzichten. Der Belgier zog sich im Champions-League-Achtelfinale am Mittwoch gegen den AC Florenz (2:1) einen Muskelfaserriss in der rechten Wade zu.

„Er fällt am Samstag gegen den 1. FC Nürnberg definitiv aus und vielleicht auch eine Woche später gegen den Hamburger SV“, sagte Bayern-Trainer Louis van Gaal. Van Buyten war zur Pause ausgewechselt und durch Diego Contento ersetzt worden.

 „Der Ausfall wiegt sehr schwer“, meinte Stürmer Miroslav Klose am Donnerstag. Gegen die Italiener hatte Linksverteidiger Holger Badstuber nach der Halbzeit den zweiten Innenverteidigerposten neben Martin Demichelis übernommen, Contento war dafür nach links gerückt. Im Bundesliga-Derby bei den Franken dürfte das ein Szenario für die Startelf sein. „Holger hat schon zu Beginn der Saison in der Innenverteidigung gespielt und das gut gemacht“, sagte Torwart Jörg Butt.

dpa

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren