Umfrage: FC Bayern gewinnt mit Niko Kovac in dieser Saison das Double

Den ersten Titel der Saison hat Bayerns neuer Trainer Niko Kovac mit dem Supercup schon gewonnen. Im besten Fall sollen noch drei weitere dazukommen. Die Umfrage der AZ zeigt: Rund ein Viertel der Leser glaubt an das Triple.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Schafft es Bayern-Trainer Niko Kovac, das Triple-Kunststück (2012/13) von Jupp Heynckes zu wiederholen?
JOHANN GRODER/Expa/apa/dpa Schafft es Bayern-Trainer Niko Kovac, das Triple-Kunststück (2012/13) von Jupp Heynckes zu wiederholen?

München - Mit Jupp Heynckes auf der Trainerbank ist es am Ende der vergangenen Saison "nur" ein Titel geworden. Mit mehr als 20 Punkten Vorsprung auf den Zweiten sicherte sich der FC Bayern wieder einmal den Meistertitel – es war der sechste in Folge. Ansonsten blieb der Trophäenschrank jedoch leer: In der Champions League scheiterten die Münchner im Halbfinale an Real Madrid, im Finale des DFB-Pokals musste sich die Mannschaft der Frankfurter Eintracht und Trainer Niko Kovac geschlagen geben.

Ebenjener Kovac steht nun beim FC Bayern an der Seitenlinie, die Erwartungen an den Kroaten sind hoch. Eine persönliche Titel-Präferenz hat er jedoch nicht: "Titel ist Titel. Wir können jetzt nicht sagen, dass der eine wichtiger ist als der andere", so Kovac zuletzt.

Doch wird es auch unter Kovac am Ende wieder "nur" die deutsche Meisterschaft oder bleibt das Münchner Starensemble nach dem Gewinn des Supercups sogar ohne weiteren Titel?

Eine aktuelle AZ-Umfrage zeigt: Die Mehrheit der Leser (51% von knapp 9.500 Teilnehmern) glaubt daran, dass Kovac in seiner Premierensaison beim FC Bayern das Double aus Meisterschaft und DFB-Pokal holt.

Servus, Niko! Die Bayern-Trainer der letzten 20 Jahre

Zwölf Prozent sagen: Die Bayern gewinnen heuer gar nichts!

Erstaunlich: Knapp ein Viertel der Befragten (24%) glaubt an einen Triple-Coup des Kroaten. Doch davon möchte zumindest Kovac selbst noch nichts wissen. Bei einer Pressekonferenz darauf angesprochen, gab sich der Trainer stattdessen schlagfertig. "Sie erwähnen das Wort Triple. Ich würde Sie bitten zu recherchieren, wie viele Mannschaften in der Geschichte es überhaupt geschafft haben, das Triple zu holen. Ich glaube, dieses Wort wird allzu schnell in den Mund genommen." Und weiter mit einem Zwinkern und Schmunzeln im Gesicht: "Ich habe schon recherchiert – und da kommen wir sicherlich alle auf den gleichen Nenner und werden sagen: Das ist verdammt schwierig!"

13 Prozent der Befragten glauben daran, dass die Bayern am Ende der Saison wieder ganz oben in der Ligatabelle stehen, es aber schlussendlich "nur" bei der Meisterschaft bleibt. Damit würde Kovac das Ergebnis seines Trainer-Vorgängers also wiederholen. Zwölf Prozent sagen sogar: "Die Bayern gewinnen gar nichts mehr – es bleibt beim Supercup."

Die AZ-Umfrage: Wie viele Titel gewinnen die Bayern in dieser Saison?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren