U21-Star Karim Adeyemi über Bayern-Vergangenheit: "Es war ein Fehler, mich auszusortieren"

Als Edel-Joker eingesetzt, gewann Karim Adeyemi am Sonntag mit der deutschen U21-Nationalmannschaft den EM-Titel. Der 19-Jährige blickt auch auf eine unschöne Vergangenheit mit dem FC Bayern zurück, über die er nun gesprochen hat.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Karim Adeyemi flog einst beim FC Bayern raus.
Karim Adeyemi flog einst beim FC Bayern raus. © imago images / MB Media Solutions

München - Im Alter von sieben Jahren wechselte Karim Adeyemi einst zum deutschen Rekordmeister, ehe er aus der Fußballschule des FC Bayern flog. 

Aufgrund von Disziplin-Problemen trennten sich die Bayern vom damals Zehnjährigen, dessen Karriere anschließend über die SpVgg Unterhaching bis hin zu Red Bull Salzburg so richtig Fahrt aufnehmen sollte. 

Lesen Sie auch

Adeyemi will es allen zeigen

"Ich war damals noch ein Kind und nicht der Ruhigste. Das hat Bayern gestört und sie haben mich aussortiert", erklärte der Offensiv-Allrounder gegenüber der "Bild": "Ich glaube nicht, dass ich ein Disziplin-Problem hatte, vielleicht war ich ein kleiner Rabauke und etwas hibbelig", so seine Einschätzung. 

Beim österreichischen Erstligisten gelang ihm schließlich der Durchbruch und die Scouts der europäischen Top-Klubs wurden auf ihn aufmerksam. Bei der U21-EM glänzte er nun in der Rolle des Edel-Jokers und sorgte auch im Finale beim 1:0-Erfolg über Portugal für Entlastung. 

Lesen Sie auch

Ob Adeyemi aufgrund der hohen Konkurrenz bei den Münchnern sich ebenfalls so entwickelt hätte, ist freilich unklar. "Ich will ihnen zeigen, was ich kann, wer ich bin und dass es ein Fehler war, mich auszusortieren. Das spornt mich an", erklärte der Youngster.

Die Scouts der Münchner werden Adeyemi sicherlich auf dem Zettel haben und da im Fußball ja bekanntlich alles passieren kann, ist auch ein zweiter Anlauf von Adeyemi beim FC Bayern irgendwann denkbar. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren