Transfergerücht beim FC Bayern München: Will Real Madrid David Alaba?

Real Madrid hat nach verletzungsbedingten Ausfällen Bedarf auf den Außenverteidiger-Positionen. Offenbar soll David Alaba weiterhin auf der Wunschliste von Zinedine Zidane stehen.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Zinedine Zidane ist von Alabas Können überzeugt.
imago/DeFodi Zinedine Zidane ist von Alabas Können überzeugt.

MünchenReal Madrid startet offenbar mal wieder einen Versuch bei David Alaba. Wie die spanische Zeitung Sport berichtet, soll der Österreicher ganz oben auf der Wunschliste von Real-Trainer Zinedine Zidane stehen. Demnach strebe Real eine Verpflichtung Alabas in der nächste Transferperiode an.

Real hat durchaus Bedarf auf den Außenverteidiger-Positionen. Zuletzt fielen bei den Königlichen Dani Carvajal, Marcelo und der Innenverteidiger Nacho, der auch auf der Außenbahn eingesetzt werden kann, aus.

Real schon länger an Alaba interessiert

In der Vergangenheit wurde den Königlichen immer wieder großes Interesse an dem Österreicher nachgesagt. Zidane soll vor allem von der Vielseitigkeit Alabas angetan sein: Der 25-Jährige kann sowohl links wie innen als auch im Mittelfeld spielen.

Bereits im Sommer 2016 waren die Königlichen hinter Alaba her, doch die Bayern ließen den Österreicher nicht ziehen. 

David Alaba hat bei den Bayern noch einen Vertrag bis 2021 und einen aktuellen Marktwert von 38 Millionen Euro.

Lesen Sie hier - Top-Leistung gegen Freiburg: Alabas Erwachen

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren