Trainer Streich: "Hunger und Präzision"

Der abstiegsbedrohte Bundesligist SC Freiburg hält eine Überraschung im Duell mit dem deutschen Rekordmeister FC Bayern München am Samstag (15.30 Uhr/Sky) für möglich.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Hofft auf die Chance gegen den FC Bayern: Freiburgs Trainer Christian Streich.
dpa Hofft auf die Chance gegen den FC Bayern: Freiburgs Trainer Christian Streich.

Der abstiegsbedrohte Bundesligist SC Freiburg hält eine Überraschung im Duell mit dem deutschen Rekordmeister FC Bayern München am Samstag (15.30 Uhr/Sky) für möglich.

München - Es ist einer der oft zitierten David-Goliath-Vergleiche, wenn am Samstag der große FC Bayern auf Außenseiter SC Freiburg trifft. Dennoch wollen die abstiegsbedrohten Breisgauer (Rang 15, nur ein Punkt Vorsprung auf Schlusslicht Stuttgart) den schon feststehenden Meister ärgern.

Lesen Sie auch: Guardiola:

"Wenn wir ein gutes Spiel machen, unaufgeregt und schlau, mit Hunger und Präzision, und dabei an unsere Leistungsgrenze gehen, dann haben wir eine Chance zu gewinnen", sagte Trainer Christian Streich am Donnerstag.

Der Trainer betonte: "Ich bin fest davon überzeugt, dass unser Torverhältnis auch nach dem Spiel noch gut sein wird." Im Sturm könnte Torjäger Nils Petersen anstelle des zuletzt aufgebotenen Karim Guédé neben Admir Mehmedi von Beginn an auflaufen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren