Thalys-Held Alek Skarlatos besucht die Bayern

Er war einer der tapferen Männer, die in einem französischen Schnellzug einen Terror-Anschlag verhindert hatten. Jetzt durfte der Bayern-Fan Alek Skarlatos dem FCB einen Besuch an der Säbener Straße abstatten.
| Markus Giese
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Thomas Müller mit Thaly-Held Alek Skarlatos.
FC Bayern Thomas Müller mit Thaly-Held Alek Skarlatos.

Er war einer der tapferen Männer, die in einem französischen Schnellzug einen mutmaßlichen Terror-Anschlag verhindert hatten. Jetzt durfte der Bayern-Fan Alek Skarlatos seinem Lieblingsclub einen Besuch an der Säbener Straße abstatten.

München – Alek Skarlatos trug ein Heimtrikot des FC Bayern mit der Nummer 25, als er am vergangenen Freitag mit zwei Freunden und einem 62-jährigen Briten unter Einsatz ihres eigenen Lebens in einem französischen Thalys von Amsterdam nach Paris einen Attentäter gestoppt hatte. Einer seiner Freunde und ein Passagier wurden bei der Rettungsaktion schwer verletzt.

Für ihren Einsatz wurden die tapferen Männer weltweit als Helden gefeiert. Der französische Präsident Francois Hollande hatte sie mit dem höchsten Orden Frankreichs geehrt und in im Pariser Elysee-Palast zu Rittern der französischen Ehrenlegion ernannt.

Lesen Sie hier: FC Bayern macht Müller verbessertes Angebot

Und auch Thomas Müller, der bekanntlich die Nummer 25 bei den Bayern trägt, drückte über Twitter seine Anerkennung für die vier Männer und Alek im Besonderen aus. "These are heros. And one of them wears my trikot. Great guys", schrieb er, was auf Deutsch so viel wie "Sie sind Helden. Und einer von ihnen trägt mein Trikot. Großartige Jungs.", heißt.

Skarlatos, der sich derzeit auf Deutschland-Reise befindet, durfte am Mittwoch sogar das Trainingsgelände des FC Bayern an der Säbener Straße besuchen und sein ganz persönliches Erinnerungsfoto mit Thomas Müller schießen. Ein neues Trikot gabs für den Thalys Helden offenbar oben drauf.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren