Statistik-Experten berechnen Ausgang der Saison des FC Bayern

Kann der Ausgang einer Spielzeit der Bundesliga vorhergesagt werden? Schweizer Wissenschaftler haben genau das getan und sehen den FC Bayern ganz oben in der Tabelle.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Der neue Bayern-Coach Julian Nagelsmann. (Archivbild)
Der neue Bayern-Coach Julian Nagelsmann. (Archivbild) © Sven Hoppe/dpa

München - Geht es nach den Experten von "CIES Football Observatory", dann steht der nächste Meister der Bundesliga schon fest. Laut der Vorhersage des "International Centre for Sports Studies"(CIES) wird sich der FC Bayern München den zehnten Titel in Folge holen.

Der vermeintlich größte Bayern-Konkurrent, Borussia Dortmund, erreicht laut der Prognose nur den dritten Platz hinter dem VfL Wolfsburg. Leverkusen, Leipzig und Gladbach werden auf den Plätzen vier bis sechs erwartet.

So wird die Meister-Prognose errechnet

Mit dem Abstieg müssen sich laut "CIES" Fürth und Bochum abfinden. Für Augsburg geht es in die Relegation, so die Einschätzung der Experten. Das statistische Modell berücksichtigt Transferausgaben, Erfahrung der Spieler und die Leistung der Mannschaften im vergangenen Jahr.

Lesen Sie auch

Die CIES wurde 1995 in der Schweiz von der Fifa, der Stadt und der Universität Neuchâtel gegründet. Das Institut analysiert Fußball mit wissenschaftlichen Methoden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren