Schwerer Rückschlag: Top-Talent Tillman erleidet Kreuzbandriss

Der FC Bayern muss mehrere Monate auf Offensiv-Juwel Malik Tillman verzichten. Der 18-Jährige, der zuletzt auch regelmäßig im Profi-Kader gestanden hatte, hat sich am Freitagabend einen Kreuzbandriss zugezogen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare Empfehlungen
Malik Tillman wird dem FC Bayern lange fehlen.
Malik Tillman wird dem FC Bayern lange fehlen. © imago images / Jan Huebner

München - Schwerer Rückschlag für Malik Tillman: Der 18-Jährige hat sich beim 3:0-Erfolg des FC Bayern II über Dynamo Dresden am Freitagabend einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen und wird mehrere Monate ausfallen. Dies teilte der Klub am Samstag mit.

Tillman war bei einem Richtungswechsel in der Anfangsphase im Rasen hängen geblieben und hatte sich dabei das Knie verdreht, in der 15. Minute wurde er ausgewechselt. Das Grünwalder Stadion verließ er am Abend auf Krücken, bei einer MRT-Untersuchung am Samstag wurde die Verletzung dann festgestellt.

Tillman war zuletzt auch im Profi-Kader

Die Verletzung des Offensiv-Juwels hat auch Auswirkungen auf die erste Mannschaft der Bayern. Der 18-Jährige zählte zuletzt häufiger zum Kreis der jungen Talente, mit denen Hansi Flick die erste Mannschaft aufgefüllt hatte.

Zudem müssen die FC Bayern Amateure den Ausfall von Nicolas Feldhahn verkraften. Der 34-jährige Kapitän der zweiten Mannschaft hat sich eine Verletzung im Innenmeniskus im Knie zugezogen. Er hatte die Partie gegen Dresden bereits verpasst.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 3  Kommentare Empfehlungen
3 Kommentare
Artikel kommentieren