Schalke-Talent Leroy Sané: FC Bayern soll keinen Transfer anstreben

Wer will das Juwel vom FC Schalke? Leroy Sané ist begehrt bei den europäischen Tobklubs, die Bayern haben sich aber offenbar erstmal aus dem Rennen um den 20-Jährigen verabschiedet.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das Zerren um Leroy Sané geht weiter, die Bayern machen aber wohl erstmal nicht mehr mit.
dpa Das Zerren um Leroy Sané geht weiter, die Bayern machen aber wohl erstmal nicht mehr mit.

München - Leroy Sané ist ein Jahrhunderttalent - darüber sind sich die Experten einig. Logisch, dass schon einige Tobklubs ihre Fühler nach dem Schalker ausgestreckt haben. Manchester City, der neue Klub von Pep Guardiola, scheint sich laut Medienberichten am intensivsten um Sané zu bemühen.

Lesen Sie auch: Franz Beckenbauer für Hoeneß-Comeback als Präsident

Sanés Vater, der ehemalige Bundesligaspieler Souleymane, heizt die Gerüchteküche um seinen Sohn noch zusätzlich an. Beim Fernsehsender sky gab er die Antwort auf die Frage, warum der Zuschlag noch nicht an ManCity gegangen ist: "Real Madrid und Bayern sind auch noch in der Verlosung."

Bayern braucht keinen Robben-Ersatz

Die Sanés pokern um das bestmögliche Angebot, die Bayern wollen bei diesem Spielchen aber wohl nicht mitmachen. Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung will der FCB in diesem Sommer nicht um den 20-Jährigen mitbieten. Die Gerüchte um einen Wechsel nach München hatten sich am Wochenende verstärkt, als sich Arjen Robben bei einem Testspiel in Lippstadt an den Adduktoren verletzt hatte. Der sollte allerdings in etwa sechs Wochen wieder fit sein.

Lesen Sie auch: Lahm und Vidal

2017, also im nächsten Sommer, soll Sané angeblich für eine festgeschriebene Ablöse im einigermaßen angemessenen zweistelligen Millionen-Bereich zu haben sein. Die Verträge von Arjen Robben und Franck Ribéry laufen zu diesem Zeitpunkt aus. Dann werden die Bayern sicher wieder an der "Verlosung" um das Jahrhunderttalent teilnehmen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren