Rummenigge erwartet Härtefälle

Die Verletzten kehren zurück, der Kampf um Stammplätze wird härter werden.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Eine Erhöhung der Ticketpreise schließt Rummenigge aus
dpa Eine Erhöhung der Ticketpreise schließt Rummenigge aus

Die Verletzten kehren zurück, der Kampf um Stammplätze wird härter werden.

MÜNCHEN „Das Problem, dass Louis van Gaal hat, ist die Qual der Wahl“, sagte Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge, „wir werden bald den kompletten Kader wieder voll gesund haben. Dann wird es Härtefälle geben. Das wird auch mal zur Unzufriedenheit führen, da braucht man kein Prophet zu sein.“

In Bezug auf Luca Toni, der nach langer Verletzungspause auch wieder ins Team drängt, sagte Rummenigge: „Luca ist keiner, der sich freiwillig auf die Bank setzt. Er wird um seinen Platz fighten.“

Der Bayern-Chef rechnet spätestens in zwei Wochen mit der Rückkehr von Abwehrspieler Martin Demichelis nach einer Fußverletzung (Bänderriss). Der Argentinier hat schon wieder das Teamtraining aufgenommen. Bereits kommende Woche könnte Kapitän Mark van Bommel nach einem Zehenbruch wieder einsatzfähig sein.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren