Ribéry zurück im Mannschaftstraining - Götze läuft

Lange Zeit war die Rückkehr von FCB-Star Franck Ribéry ungewiss. Nun steht der Franzose wieder mit seinen Bayern-Kollegen auf dem Trainingsplatz. Auch bei Mario Götze gibt es positive Nachrichten.
| az/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Kehrte am Mittwoch ins Mannschaftstraining des FCB zurück: Franck Ribery.
dpa Kehrte am Mittwoch ins Mannschaftstraining des FCB zurück: Franck Ribery.

München - Endgültiges Aufatmen beim FC Bayern! FCB-Chef Karl-Heinz Rummenigge hatte zuletzt angekündigt, dass Franck Ribéry nach fast neun Monaten Pause (wegen einer Knochenhautentzündung) in dieser Woche ins Mannschaftstraining einsteigen wird. Am Mittwoch war es soweit: Der Franzose stand nach 264 erstmals wieder mit seinen Kollegen auf dem Platz. "Die ganze Mannschaft hat sich für mich gefreut", berichtete der Offensivstar, "es hat Spaß gemacht."

 

Ribéry: "Wichtig, dass du den Kopf immer oben hast"

 

Im fcb.tv sprach der 32-Jährige über seine "erste so lange Verletzung, eine schwere Situation für mich." Jetzt schaut Ribéry voraus: "So ist der Fußball, so ist das Leben. Es ist wichtig, dass du den Kopf immer oben hast und hart arbeitest. Jetzt bin ich zurück bei der Mannschaft. Ein gutes Gefühl!"

 

 

 

 

Alleine für diesen Moment hat der Flügelspieler in der vergangenen Zeit hart gearbeitet, individuell trainiert. Weiter bergauf soll es für Ribéry noch in diesem Jahr - ein Einsatz in einem der beiden verbleibenden Heimspiele gegen Ingolstadt am 12. Dezember in der Bundesliga oder im DFB-Pokal gegen Darmstadt  am 15. Dezember ist geplant.

 

Mannschaftskollege Holger Badstuber weiß, wie sich lange Verletzungspausen anfühlen. Deshalb freut er sich mit Ribéry.

 

 

 

 

Auch bei Mario Götze gibt es gute Nachrichten. Der 23-Jährige wird den Bayern zwar noch länger fehlen (Muskelfaserriss im Adduktorenbereich), konnte aber bereits wieder laufen.

 

 

 

Mit Ribéry und Götze bekommen die Bayern - wohl zur Rückrunde - zwei technisch hochklassige Optionen zurück.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren