Rekord-Transfer Corentin Tolisso: Teuerster Bundesliga-Spieler aller Zeiten!

Der vom FC Bayern München verpflichtete Corentin Tolisso ist nun auch ganz offiziell der teuerste Neuzugang eines Fußball-Bundesligisten in der Geschichte.
| az,dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Tolisso ist der neue Ablöse-Primus der Bundesliga.
EPA/ALESSANDRO DI MARCO/dpa Tolisso ist der neue Ablöse-Primus der Bundesliga.

München - Tolissos Ex-Verein Olympique Lyon veröffentlichte am Mittwochabend die Ablösesumme von 41,5 Millionen Euro - so viel hat noch nie ein deutscher Verein für einen Profi bezahlt. Als bisheriger Rekord galten die 40 Millionen Euro, die Bayern 2012 für Javi Martinez aufbrachte.

Zu den 41,5 Millionen Euro können laut Lyon noch sechs Millionen Euro an Zusatzzahlungen dazukommen. Für gewöhnlich sind solche Boni bei Erfolgen oder Titelgewinnen fällig.

Der FC Bayern hatte Tolisso einen Fünfjahresvertrag bis 2022 gegeben.

Lesen Sie auch: Rummenigge schwärmt -

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren