Nur acht Bayern-Profis beim Training

Jupp Heynckes gab den 6:1-Helden aus dem Pokal-Halbfinale trainingsfrei – nur acht Profis trainierten am Donnerstag
| Thomas Pfeifer
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Jupp Heynckes gab den 6:1-Helden aus dem Pokal-Halbfinale trainingsfrei  – nur acht Profis trainierten am Donnerstag

MÜNCHEN Nur eine kleine Gruppe von Bayern-Profis traf sich am Donnerstag zum Training an der Säbener Straße.

Zwei Tage nach dem furiosen Pokal-Finaleinzug gegen Wolfsburg bekamen die Startelf-Kicker von Trainer Jupp Heynckes einen freien Tag verordnet. Insgesamt waren nur acht Feldspieler auf dem fast leeren Trainingsgelände – darunter der zuletzt rot-gesperrte Franck Ribéry,  Luiz Gustavo und David Alaba, sowie zwei Torhüter.

Das nächste Training mit allen Bayern-Profis findet am Freitag statt.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren