"Neue Herausforderung": Ex-Bayern-Keeper Sven Ulreich verlässt den Hamburger SV

Ex-Bayern-Torhüter Sven Ulreich verlässt den Hamburger SV nach nur einer Saison. Er sei auf der Suche nach einer "neuen Herausforderung".
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Kommt ablösefrei auf den Markt: Sven Ulreich.
Kommt ablösefrei auf den Markt: Sven Ulreich. © sampics/Augenklick

München - Der Hamburger SV und Torhüter Sven Ulreich werden sich mit sofortiger Wirkung trennen. Das gab der Verein am Freitag bekannt. 

Ulreich verlässt HSV nach nur einer Saison

Obwohl Ex-Bayern-Keeper Ulreich ursprünglich bis 2023 beim HSV unterschrieb, verlässt er den einstigen Bundesliga-Dino nach verpasstem Aufstieg vorzeitig. "Bei der gemeinsamen Analyse mit den Verantwortlichen sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass es für alle das Beste ist, wenn sich die Wege in diesem Sommer bereits wieder trennen", erklärte der Torhüter in einem Statement. 

Lesen Sie auch

"Wir haben gemeinschaftlich mit Sven entschieden, dass wir den laufenden Vertrag auflösen und er sich einer neuen Herausforderung stellen kann", erklärte Sportdirektor Michael Mutzel im Zuge der Vertragsauflösung. Ulreich kommt damit ablösefrei auf den Markt und könnte auch für einige Vereine aus der Bundesliga interessant werden. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren