Nach Grippe: Jerome Boateng steigt wieder ins Training ein

Gute Nachrichten für den FC Bayern: Innenverteidiger Jérôme Boateng ist wieder zurück im Training. Der 30-Jährige war zuletzt krankheitsbedingt ausgefallen.
| SID/AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Jerome Boateng
Jerome Boateng © Laci Perenyi/imago

München - Trainer Niko Kovac kann bei Bayern München wieder mit Jérôme Boateng planen. Der 30-Jährige hat nach krankheitsbedingter Pause am Montag beim Rekordmeister das Training aufgenommen. Auf die Bundesliga-Begegnung bei Schalke 04 (3:0) und das Traumspiel in Vilshofen (13:1) hatte Boateng verzichten müssen.

Boateng absolvierte nach Auskunft der Bayern eine gut einstündige Einheit mit verschiedenen Fitness- und Koordinationsübungen. Die Mannschaftskollegen des Innenverteidigers hatten nach den beiden Spielen am Wochenende frei.

FC Bayern: Die Vertragslaufzeiten der Spieler

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren