Muskelbündelriss: Bayerns Neuzugang Tanguy Nianzou fällt erneut wochenlang aus

Tanguy Nianzou steht dem FC Bayern erneut mehrere Wochen nicht zur Verfügung. Der Neuzugang hat sich im Training einen Muskelbündelriss zugezogen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
4  Kommentare Empfehlungen
Steht dem FC Bayern erneut nicht zur Verfügung: Tanguy Nianzou
Steht dem FC Bayern erneut nicht zur Verfügung: Tanguy Nianzou © firo/Augenklick

München - Bittere Nachrichten für den FC Bayern! Neuzugang Tanguy Nianzou fällt erneut wochenlang aus.

Der 18-jährige Defensivspieler hat sich im Abschlusstraining vor dem Bundesliga-Auswärtsspiel gegen Union Berlin einen Muskelbündelriss im rechten Oberschenkel zugezogen. Dies gab der Rekordmeister am Samstagnachmittag bekannt.

Anzeige für den Anbieter twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Nianzou hatte erst vor zwei Wochen beim 3:1-Auswärtssieg in Stuttgart sein Debüt für den Rekordmeister gefeiert. Bereits zu Saisonbeginn hatte der Franzose mit einer schweren Muskelverletzung wochenlang pausieren müssen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 4  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
4 Kommentare
Artikel kommentieren