Musiala-Entscheidung gefallen? "Viele Dinge, die neu waren"

Bayern Münchens Trainer Hansi Flick hat angedeutet, dass sich Super-Talent Jamal Musiala in Sachen Nationalmannschaft womöglich schon entschieden hat - und auch das Thema Vertrag ist wohl geklärt. "In den letzten Wochen sind viele Dinge in seinem Leben gewesen, die neu waren. Ein neuer Vertrag. Er ist 17 Jahre alt, das darf man nicht vergessen. Dann ist die Entscheidung Deutschland/England zu treffen gewesen", sagte Flick im TV-Sender Sky am Rande des Champions-League-Spiels bei Lazio Rom am Dienstag.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare  0 Teilen
Jamal Musiala vom FC Bayern in Aktion.
Jamal Musiala vom FC Bayern in Aktion. © Alexander Hassenstein/Getty Images Europe/Pool/dpa/Archivbild
Rom

Auf Nachfrage, ob Musiala sich schon entschieden habe, wollte Flick sich nicht weiter äußern: "Da müssen sie ihn selbst fragen."

Der gebürtige Stuttgarter lief nach Einsätzen für die deutsche U16 zuletzt für Englands U21 auf. Es gab schon Kontakt zwischen dem Offensivspieler und Bundestrainer Joachim Löw. In England wurde spekuliert, dass er sich für die deutsche Auswahl entschieden habe.

Darüber hinaus ging es zuletzt um einen neuen Bayern-Vertrag für den Mittelfeldspieler, der am Freitag 18 Jahre alt wird. Zuletzt war eine Verlängerung seines bis 2022 laufenden Kontraktes bis zum 30. Juni 2025 im Gespräch.

© dpa-infocom, dpa:210223-99-564536/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.