Mit dem FC Bayern München: Fifa plant offenbar neue Klub-WM

Noch ein Wettbewerb für den FC Bayern: Der Weltverband Fifa hat offenbar Pläne für eine neuartige Klub-WM in der Schublade. Aus Deutschland sollen der deutsche Rekordmeister und Borussia Dortmund dabei sein.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Stars des FC Bayern (links Thomas Müller) und des FC Barcelona könnten sich bei der neuen Klub-WM gegenüber stehen.
Rauchensteiner/Augenklick Die Stars des FC Bayern (links Thomas Müller) und des FC Barcelona könnten sich bei der neuen Klub-WM gegenüber stehen.

München - Die besten Vereine aller Kontinente sollen gegeneinander antreten: Die Fifa will nach interationalen Medienberichten eine neue Klub-Weltmeisterschaft einführen. Demnach soll das Turnier im Sommer 2021 als "Super Club World Cup" erstmals über die Bühne gehen – und den Confed Cup ablösen.

Die deutsche Nationalmannschaft wäre dann also der letzte Sieger bei diesem Wettbewerb. Im Vierjahres-Rhythmus ist das neue Turnier dann jeweils in der Sommerpause im Jahr vor einer Weltmeisterschaft vorgesehen und soll 20 Tage dauern.

Der Sommer 2021 sei gewählt worden, weil in diesem Jahr weder Europa- oder Weltmeisterschaft noch Copa America ausgetragen werden. 2020 soll die Copa America angeblich gleichzeitig mit der EM stattfinden.

Europa darf mit zwölf Teams die meisten Teilnehmer zum "Super Club World Cup" schicken. Die vier letzten Sieger und Finalisten der Champions League sind fix dabei, der Rest wird mit den bestplatzierten Teams aus dem Uefa-Ranking aufgefüllt. Insgesamt bilden 24 Mannschaften das Teilnehmerfeld.

Bayern-Fußballer fordern Basketballer zum Wettkampf

Nach Stand der Dinge wären folgende Klubs vertreten

Europa: FC Bayern, Borussia Dortmund, Real Madrid, FC Barcelona, Atlético Madrid, FC Sevilla, Juventus Turin, Paris Saint-Germain, Manchester City, FC Arsenal, Benfica Lissabon, FC Porto

Südamerika: Atletico Nacional, River Plate, San Lorenzo, Atletico Mineiro, Boca Juniors

Afrika: Wydad Casablanca, Mamelodi Sundowns

Asien: Urawa Red Diamonds, Jeobunk Hyunadai Motors

Nordamerika: Pachuca, America

Ozeanien: Auckland City

Lesen Sie hier: Bayern-

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren