Miezekatzen für Podolski

"Es entwickelt sich im Moment sehr gut", sagt Jürgen Klinsmann. Ausgenommen ist dabei einer, der einst sein Liebling war. Deshalb hat Miroslav Klose jetzt einen besonderen Ratschlag parat.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
So engagiert Lukas Podolski noch spielt, es läuft derzeit wenig zusammen beim Bayern-Stürmer.
firo/Augenklick So engagiert Lukas Podolski noch spielt, es läuft derzeit wenig zusammen beim Bayern-Stürmer.

"Es entwickelt sich im Moment sehr gut", sagt Jürgen Klinsmann. Ausgenommen ist dabei einer, der einst sein Liebling war. Deshalb hat Miroslav Klose jetzt einen besonderen Ratschlag parat.

MÜNCHEN Es läuft rund bei Bayern, und so konnte Jürgen Klinsmann nach dem 2:1 in Frankfurt zufrieden feststellen: „Es entwickelt sich im Moment sehr, sehr gut. Nicht nur wegen der Ergebnisse, sondern auch, wie die Mannschaft immer mehr zu sich findet.“ Gemeint waren vor allem Miroslav Klose und Franck Ribéry. Die beiden Bayern-Stars drehten mit ihren Toren den Rückstand, sorgten nach Karlsruhe (1:0) und Wolfsburg (4:2) für den dritten Dreier in Folge.

Es läuft rund bei Bayern, aber nicht bei allen. Martin Demichelis traf ins falsche Tor – und brachte Frankfurt nicht nur in Führung, sondern „uns unglücklich in eine prekäre Situation“, wie Klinsmann analysierte. Ein Stürmer entschärfte die Lage. Ein Stürmer, aber nicht Lukas Podolski. Die Leistung des einstigen Sommermärchen-Heldens im Herbst: trübe, durchwachsen, immerhin mit großem Steigerungspotenzial. Als Anspielstation in der Spitze verlor er zu viele Bälle, seine einzige gute Torchance vergab er in der fünften Minute überhastet.

Journalisten wollten deshalb vom aufstrebenden Klose wissen, ob sich die Mannschaft ihm nun annehmen werde. Ob Poldi mehr Zuspruch, mehr Streicheleinheiten brauche. Klose antwortete, ohne mit der Wimper zu zucken: „Streicheleinheiten? Dann müssen wir uns eine Katze kaufen.“ Na denn...

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren