Macht’s gut! - Wer muss den FC Bayern verlassen?

Weil im Winter und auch zur nächsten Saison Verstärkungen kommen, müssen sich bei Bayern einige Spieler auf ihren Abschied einrichten. Hier steht, wen es bald schon treffen könnte.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Bald kein Bayer mehr? Martin Demichelis mit Trainer Louis van Gaal.
dpa Bald kein Bayer mehr? Martin Demichelis mit Trainer Louis van Gaal.

MÜNCHEN - Weil im Winter und auch zur nächsten Saison Verstärkungen kommen, müssen sich bei Bayern einige Spieler auf ihren Abschied einrichten. Hier steht, wen es bald schon treffen könnte.

Die Prioritäten waren klar abgestuft. Höchste Dringlichkeitsstufe hatte in diesem Herbst die Vertragsverlängerungen mit dem „deutschen Gesicht“ des Vereins, wie es Louis van Gaal nannte. Bastian Schweinsteigers Verbleib mit neuem, bestens dotierten Arbeitspapier bis 2016 war darunter die Krönung.

An zweiter Stelle stehen beim FC Bayern nun die kosmetischen Korrekturen des Kaders, kurzfristige Verstärkungen in der Winterpause etwa. Längst hat man mit van Gaal einen Konsens gefunden, nun im Januar „einen neuen Impuls“ zu setzen, so Sportdirektor Christian Nerlinger. Mit Hoffenheim muss noch eine finanzielle Basis für den Deal mit dem Brasilianer Luiz Gustavo gefunden werden, der Transfer soll in der Weihnachtspause über die Bühne gehen, spätestens im Juli 2011. Posten zwei ist ein Außenverteidiger, gehandelt werden die Kandidaten Leighton Baines (Everton) und Domenico Criscito (FC Genua). Da Louis van Gaal am liebsten mit einem kleineren Kader arbeitet, bedeutet dies, dass für einige Spieler Abnehmer gefunden werden müssen – am besten bis zum Ende von Transferfenster am 31. Januar. Die AZ zeigt, welchen Spielern ein Vereinswechsel spätestens zum Sommer nahegelegt werden könnte.

Mark van Bommel (Vertrag bis 2011):

Die entscheidende Personalie. Der VfL Wolfsburg bietet dem Kapitän einen Vertrag bis 2013, bei Bayern äußert man sich eher zurückhaltend, eine erneute Verlängerung um ein Jahr wie im Frühjahr 2010 erscheint unwahrscheinlich. Daher gibt es mahnende Stimmen. „Er ist in meinen Augen nach wie vor ein ganz wichtiger Spieler. Es wäre ein Fehler, ihn abzugeben“, sagte Ex-Bayern-Kapitän Stefan Effenberg und meinte mit Bezug auf die Champions-League-Duelle mit Inter Mailand: „Genau solche Jungs wie Mark, vor dem jede europäische Mannschaft Respekt hat, braucht man. Gegen Frankfurt, Nürnberg und Freiburg kannst du ohne Mark gewinnen. Aber in den großen Spielen brauchst du einen Drecksack – im positiven Sinne – wie ihn, der auch mal ein Zeichen setzt und richtig dagegenhält.“ Entscheidet sich van Bommel für die Zukunftssicherung in Wolfsburg, kommt Luiz Gustavo sofort.

Martin Demichelis (2012):

Der Argentinier ist bei van Gaal unten durch, nur noch die Nr. 5 der Innenverteidiger – er darf bei einem entsprechenden Ablöseangebot im Januar gehen. Tendenz: Spanien oder Portugal.

Daniel van Buyten (2012):

Würde wohl im Sommer die Freigabe bekommen und müsste spätestens 2012 gehen, wenn Mats Hummels aus Dortmund zurückgeholt wird. Van Gaal setzt in der Rückrunde auf das Innenverteidiger-Duo Breno/Badstuber, als gute Alternative hat sich der stabile Timoschtschuk bewiesen.

Miroslav Klose (2011):

Der gute Kumpel von van Bommel ist in der Stürmer-Hierarchie nach zwei Muskelfaserrissen hinter Gomez und Müller sowie Olic (fällt bis Saisonende aus) abgerutscht. Sollte Edin Dzeko im Sommer ein Thema werden, ist Klose überzählig.

Andreas Ottl (2011):

Verlässlicher Teamplayer, Ersatz vom Ersatz. Kommt Luiz Gustavo und bleibt Timoschtschuk, müsste der Münchner wohl einsehen, dass seine Liebe zum Verein einer Veränderung nicht mehr im Wege stehen darf.

Hamit Altintop (2011):

Fleißiger Ersatz für Robben oder wahlweise Ribéry. Ihm wird wohl ein neuer Einjahresvertrag angeboten – fraglich, ob er aufgrund seiner Situation einwilligt.

Patrick Strasser

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren