Leon Goretzka privat: Spieler des FC Bayern postet Video mit Freundin

Leon Goretzka gehört beim FC Bayern und in der deutschen Nationalmannschaft zum Stammpersonal. Doch was ist privat über den Fußballspieler bekannt? Hat der gebürtige Bochumer eine Freundin?
| Christina Stelzl
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Leon Goretzka (l.) hält sich in Sachen Privatleben ziemlich bedeckt.
Leon Goretzka (l.) hält sich in Sachen Privatleben ziemlich bedeckt. © IMAGO / RHR-Foto

MünchenLeon Goretzka wurde am 6. Februar 1995 in Bochum geboren und wuchs dort mit seinen älteren Schwestern Laura, Luisa und Charlotte auf. Bereits als Vierjähriger spielte er beim Werner SV 06 Bochum. 2001 wechselte Goretzka in die F-Jugend des VfL Bochum, wo er sämtliche Nachwuchsteams durchlief.

Leon Goretzka: Die Anfänge seiner Karriere als Fußballer

Im August 2012 gab Leon Goretzka sein Profi-Debüt in der 2. Bundesliga, wenig später gewann er die goldene Fritz-Walter-Medaille, die höchste Auszeichnung im Juniorenfußball. Bereits in seiner ersten Zweitliga-Saison kam der Mittelfeldspieler auf neun Scorerpunkte für die Bochumer.

Zur Saison 2013/14 wechselte Leon Goretzka für 3,25 Millionen Euro zum FC Schalke 04 und feierte im August 2013 sein Bundesliga-Debüt. Seinen ersten Treffer im Fußball-Oberhaus schoss der 1,89 Meter große Mittelfeldspieler im Oktober 2013. Zwar warfen Goretzka immer wieder größere Verletzungen zurück, doch der gebürtige Bochumer wurde schnell zur unverzichtbaren Größe im Mittelfeld der Schalker.

Goretzka: Ablösefreier Wechsel von Schalke 04 zum FC Bayern

Als Vizekapitän des FC Schalke wechselte er zur Saison 2018/19 ablösefrei zum FC Bayern München, um seine ersten Titel im Profibereich zu gewinnen. Insgesamt wurde der mittlerweile 26-Jährige mit den Münchnern unter anderem drei Mal Deutscher Meister und zwei Mal DFB-Pokal-Sieger. Sein bislang größter Karriere-Erfolg war der Champions-League-Triumph 2020, bei dem Goretzka als unangefochtener Stammspieler und Mittelfeldmotor einen entscheidenden Anteil hatte.

Insgesamt gewann er mit dem FC Bayern in der Spielzeit 2019/20 sechs Titel, neben dem Triple sicherten sich Goretzka und Co. auch die Fifa-Klubweltmeisterschaft sowie den europäischen und nationalen Supercup. Sein Vertrag in München läuft im Sommer 2022 aus, die Bayern-Bosse wollen aber mit dem 26-Jährigen verlängern.

Leon Goretzka in der Nationalmannschaft: Vom Verletzungspech verfolgt

Seit der U16 läuft Goretzka auch im DFB-Trikot auf. Im Mai 2014 wurde der Mittelfeldspieler in den vorläufigen Kader der A-Nationalmannschaft zur Weltmeisterschaft 2014 berufen und feierte kurz darauf sein Debüt für Deutschland. Aufgrund einer Muskelverletzung strich der damalige Bundestrainer Joachim Löw den gebürtigen Bochumer allerdings kurz vor der WM wieder aus dem Aufgebot.

2016 führte Goretzka die DFB-Elf bei den Olympischen Spielen als Kapitän an, verletzte sich aber im ersten Spiel und fiel für den Rest des Turniers aus – Deutschland gewann ohne ihren Anführer die Silbermedaille. Ein Jahr später zählte Goretzka zu den Stützen der deutschen Nationalmannschaft beim Titelgewinn im Confed-Cup  2017.

Bei der WM 2018 in Russland kam Goretzka nur im letzten Gruppenspiel zum Einsatz, konnte aber das frühe Aus nicht mehr verhindern. Im Vorfeld der EM 2020, die coronabedingt 2021 ausgetragen wurde, zog sich der Bayern-Star einen Muskelfaserriss zu und kam zunächst nur auf zwei Kurzeinsätze. Durch seinen Treffer im letzten Gruppenspiel zum 2:2 gegen Ungarn zog Deutschland in die nächste Runde ein, doch auch Goretzka konnte das Achtelfinal-Aus gegen England nicht verhindern.

Erzielte das 2:2 gegen Ungarn: Leon Goretzka.
Erzielte das 2:2 gegen Ungarn: Leon Goretzka. © IMAGO / Sven Simon

Leon Goretzka zeigt Haltung und soziales Engagement

Leon Goretzka hat sich in der Vergangenheit schon häufig gegen Rassismus und für Toleranz und Offenheit eingesetzt. Zudem gründete er zusammen mit Joshua Kimmich im März 2020 die Initiative "We kick Corona" und stellte mit seinem Teamkollegen selbst eine Million Euro zur Verfügung. Der Profi des FC Bayern engagiert sich vielfältig und zeigt stets klare Kante.

Leon Goretzka zeigt seine Freundin Mathea Fischer

Über das Privatleben von Leon Goretzka ist hingegen wenig bekannt. Bei einem Gastbesuch in Gelsenkirchen wurde Goretzka im Jahr 2020 zusammen mit Mathea Fischer (Jahrgang 1992) gesehen, auch auf der Tribüne der Allianz Arena tauchte die Brünette hin und wieder bereits auf.

Mathea Fischer.
Mathea Fischer. © imago/RHR-Foto

Offiziell machte der Nationalspieler seine Beziehung aber nie, auch auf den sozialen Kanälen halten sich beide mit gemeinsamen Fotos zurück. Bis jetzt.

Denn Mitte Juli 2021 veröffentlichte Goretzka ein Instagram-Video aus dem Urlaub, auf dem seine Freundin auch zu sehen ist – allerdings bekommen die Follower nur die Kehrseite von Mathea Fischer zu sehen. In dem kurzen Clip sitzt die Goretzka-Freundin auf einem Fitnessgerät, während sie vom Bayern-Spieler nach oben gedrückt wird. "Papa sagt: 'Frauen soll man auf Händen tragen!'", schreibt Goretzka zu seinem Post.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Wo wohnt Leon Goretzka?

Anders als viele seiner Teamkollegen wohnt Leon Goretzka nicht im schicken Grünwald. 

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Der Mittelfeldspieler des FC Bayern bevorzugt die Münchner Innenstadt, der Ausblick auf seiner Dachterrasse kann sich aber ebenfalls sehen lassen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren